Weintrauben in Schale
21.09.2020 - 14:37
Die Bibel hat Uli Zeller immer dabei. Um Menschen mit Demenz den Glauben erfahrbar zu machen, arbeitet der Krankenpfleger und Seelsorger aber auch mit Erdbeeren, einem Telefon oder mit 1.000 Euro in Geldscheinen in der Bibelkreiskleingruppe. Zum Welt-Alzheimertag am 21. September
Kaiserslauterer Pfarrerin Susanne Wildberger
30.08.2020 - 09:33
Hausbesuche sind für Pfarrer Dienstaufgabe. Doch dabei kommt es in Corona-Zeiten schnell zu Konflikten - wegen der Maskenpflicht und den Abstandsregeln.
Alle Inhalte zu: Alter
Engelkonfirmation feiert man nach 85 Jahren
20.04.2020 - 16:08
Dieter Sell
epd
Silberne, goldene, diamantene, eiserne oder sogar Gnadenkonfirmationen mag es ja ab und zu noch geben. Aber eine Engelkonfirmation? Das kommt in Deutschland nur alle Jubeljahre mal vor - so wie jetzt auf Langeoog.
Heinrich Bedford-Strohm
21.02.2020 - 15:41
epd
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat offenbar keine Probleme mit dem Älterwerden. "Ich finde Älterwerden cool", schreibt er in seiner Kolumne im aktuellen "Sonntagsblatt". Er wolle jetzt mal "Einspruch erheben gegen das dauernde Schlechtmachen des Älterwerdens".
Generationenhaus in Stuttgart
24.09.2019 - 08:50
Daniel Staffen-Quandt
epd
Kirchliche Angebote für ältere Menschen sind für Martina Jakubek kein Selbstläufer mehr. Statt sie als Zielgruppe zu verstehen, müsse man anders an die Sache herangehen. Wie genau, erklärt Jakubek im Interview.
Pflegeheime im Test
05.06.2019 - 09:39
Lilith Becker
evangelisch.de
Muss ich Angst vor dem Pflegeheim haben? Diese Frage stellte sich evangelisch.de-Redakteurin Lilith Becker, nachdem sie eine demente Frau vor ihrer Haustür getroffen hatte. Diese Geschichte ist ein Versuch, die Angst vor dem Heim aufzulösen.
Eine Lampe wird ausgemustert
10.05.2019 - 10:05
Ursula Ott
evangelisch.de
Viele stehen vor der Frage: Was wird aus den alt gewordenen Eltern und was macht man mit deren Zuhause? Ursula Ott schildert, wie man in Würde vom Elternhaus Abschied nehmen kann. Bei allem Loslassen, Ausräumen und Bewahren geht es auch um einen Neuanfang.
Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie
08.05.2019 - 17:06
epd
Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, kritisiert, dass viele Bürger ein völlig falsches Bild vom Altwerden im Kopf hätten.
02.03.2019 - 12:16
epd
Der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen wirbt für eine positivere Einstellung zum Älterwerden. Notwendig sei ein Umdenken von der Vorstellung, alt zu werden sei immer nur Abstieg, sagte der 51-Jährige im "chrismon"-Interview.
Manfred Lütz
24.01.2019 - 11:40
Stephan Cezanne
Für den Kölner Psychiater und Theologen Manfred Lütz ist eine Gesellschaft nur glücklich, wenn sie das Alter ehrt. Im Interview spricht er über Botox, coole Großeltern und die Kunst des Älterwerdens.
Dankbarkeit und Achtsamkeit
24.01.2019 - 11:34
Stephan Cezanne
Dankbarkeit, Loslassen und die Akzeptanz der eigenen Schattenseiten - diese Fähigkeiten sind nach Ansicht des Psychologen und Theologen Hans Gerhard Behringer die besten Begleiter für die späteren Jahre.
Senioren brauchen neue Angebote von der Kirche
15.10.2018 - 14:20
Von Cristina Marina
Jeder vierte Deutsche ist über 60 Jahre alt - und es werden immer mehr. Zwei Pastorinnen wollen jetzt die Interessen dieser Gruppe untersuchen. Eins ist schon klar: Alt fühlen sich die wenigsten. Und der klassische Seniorenkreis hat ausgedient.
RSS - Alter abonnieren