Rubriken

Evangelische Freikirchen - Jenseits der Landeskirche

In Deutschlands Kirchenlandschaft gibt es neben den Landes- auch zahlreiche Freikirchen. Mitglied wird man durch eine freie persönliche Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus und für ein verbindliches Leben in seiner Nachfolge. Die Gemeindearbeit wird durch freiwillige Spenden finanziert, eine Kirchensteuer wird nicht erhoben.
Zwischen bunten Bauklötzen ist ein Leerraum in Form eines Kreuzes.
28.09.2015 - 12:25
Eine neue Serie bei evangelisch.de soll Neugier wecken, informieren und die Vielfalt wertschätzen, in der evangelische Christen in Deutschland Glauben und Gemeinschaft leben.
Pastor Roland Bunde (re.) tauft Adrian Görisch in der Baptistengemeinde Barsinghausen bei Hannover.
12.10.2015 - 09:20
Bei einer baptistischen Taufe wird der Täufling nass - und zwar komplett. Für unsere Serie "Was glaubt ihr? evangelisch.de besucht Freikirchen" hat unsere Reporterin einen Taufgottesdienst in der Hoffnungsgemeinde in Barsinghausen bei Hannover besucht.
Vorbereitung des Abendmahls in der Herrnhuter Brüdergemeine.
26.12.2015 - 10:58
In Herrnhut wird viel gesungen - doch nicht nur das macht die Abendmahlsfeier der Brüdergemeine zu einem besonderen Gemeinschafts-Erlebnis. Hier der Bericht in unserer Serie "Was glaubt ihr? evangelisch.de besucht Freikirchen".
Alle Inhalte zu: Freikirchen
Junge Teilnehmer haben weniger Wissen über die Bibel
03.02.2020 - 09:04
Judith Kubitscheck
epd
Wo steht die Geschichte von David und Goliath? Einen Überblick über das Alte und Neue Testament geben deutschlandweite Seminare. Das Besondere an der dieser Bibelkunde: Wichtige Schlüsselbegriffe prägen sich die Teilnehmenden mit Hilfe von Bewegungen ein.
Waffe, Bibel, Portemonnaiee und Schlüsselbund
29.01.2020 - 07:21
epd
In zahlreichen protestantischen Kirchengemeinden in den USA gehört das Tragen von Schusswaffen laut einer Umfrage zu den Sicherheitsvorkehrungen. Bewaffnete Gemeindemitglieder seien Teil ihrer vorbeugenden Planung, sagten 45 Prozent der befragten Pastoren.
Paula White ist Fernsehpredigerin und geistliche Beraterin von Präsident Donald Trump.
26.01.2020 - 09:29
Konrad Ege
epd
Sie steht felsenfest an der Seite Donald Trumps: Paula White, Fernsehpredigerin und geistliche Beraterin des US-Präsidenten im Weißen Haus. Sie soll die evangelikalen Wähler mobilisieren.
Jeanette Winterson
21.01.2020 - 22:11
Katharina Payk
Der Klassiker von Jeanette Winterson wurde neu gedruckt. Katharina Payk hat den Roman mit lesbischer wie religiöser Thematik noch einmal gelesen.
Evangelikale Christen in den USA haben oft eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus.
31.12.2019 - 09:51
Konrad Ege
epd
Etwa drei Viertel der weißen Evangelikalen in den USA unterstützen Donald Trump. Doch was ist das eigentlich - evangelikal? Der baptistische Historiker Thomas Kidd hat ein Buch darüber geschrieben.
US-Präsident Donald Trump
03.11.2019 - 09:31
Konrad Ege
epd
In den USA geht die Zahl der Kirchgänger zurück: Etwa zwei Drittel der Amerikaner sind Christen. In den 90er Jahre waren es noch mehr als 80 Prozent. Dennoch braucht im gläubigen Amerika jeder religiösen Rückhalt, der ins Weiße Haus einziehen will.
Worin sich Aleviten und Protestanten unterscheiden
10.10.2019 - 09:11
Elda Böhm
epd
Sie trinken keinen Alkohol und essen kein Schwein. Sie lesen zusammen die Bibel und diskutieren über Religion. Weltweit leben 20 Millionen Adventisten. Auch in Bayern gibt es Gemeinden.
Kirchenlied "Nun danket alle Gott" im "Fränkischen Psalter".
23.09.2019 - 16:30
epd
Christen in Leipzig laden für den 5. Oktober zu einer musikalischen Straßenaktion unter dem Motto "Nun danket alle Gott" ein. Mit einem sogenannten Flashmob solle in aller Öffentlichkeit ein Zeichen des Dankes für die friedliche Revolution 1989 gesetzt werden.
Kirche "Igreja Universal do Reino de Deus" in Sao Paulo
16.09.2019 - 09:16
Thomas Klatt
Die aus Brasilien kommende "Universalkirche vom Reich Gottes" gewinnt rasant an Mitgliedern. Die offenbar mit Präsident Bolsonaro eng verbundene neo-pfingstlerische Gemeinschaft verspricht die Beseitigung aller Probleme: mittels Glaube - und Geld.
Herrnhuter Kirchensaal
16.08.2019 - 12:03
Katharina Rögner
epd
Die Herrnhuter Brüdergemeine startet ein Millionen-Projekt: Bis 2022 soll der Kirchensaal nach historischem Vorbild saniert werden. Doch es sind noch etliche Fragen offen.
RSS - Freikirchen abonnieren