Rubriken

Armut und Hunger

Die Vereinten Nationen haben das Entwicklungsziel den Hunger in der Welt zu besiegen. Nun wollen sie das bis statt bis 2015 bis 2030 schaffen. Doch nicht nur wer hungert, ist arm dran. Armut hat viele Gesichter.
10 Milliarden - wie werden wir alles satt?
21.05.2015 - 09:44
Filmemacher Valentin Thurn fragt in seinem neuen Film nach der Zukunft der Welternährung. Das evangelische Werk "Brot für die Welt" findet seine Vorschläge etwas zu einfach, aber im Grunde richtig.
René Karsubke, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission, an Gleis 24 am Frankfurter Hauptbahnhof.
27.02.2018 - 10:54
Im Herbst 2015 kamen täglich tausende Flüchtlinge nach Deutschland. Wir fragten uns damals: Ist genug für alle da? Ein Besuch bei der Bahnhofsmission und der Tafel – dort, wo Bedürftige auf ebenso bedürftige Flüchtlinge treffen.
Hartz IV
10.09.2015 - 14:51
Hartz-IV-Bezieher erhalten nächstes Jahr fünf Euro mehr im Monat. Sozialverbände kritisierten die Erhöhung als zu gering. Wirtschaftslobbyisten bezeichneten die Anhebung hingegen als falsch.
Alle Inhalte zu: Armut und Hunger
23.03.2019 - 16:46
epd
Eine Woche nach dem verheerenden Wirbelsturm hat sich die Zahl der Todesopfer in Südostafrika auf mehr als 600 erhöht. Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht, Hilfswerke melden die ersten Fälle von Cholera in Mosambik.
Verteilung von Nahrungsmitteln und Alltagsgegenständen an Flüchtlinge in der Tschadsee-Region.
18.03.2019 - 09:31
Cornelia Füllkrug-Weitzel
Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft Menschen inmitten von Gewalt, Vertreibung und Armut, ihre Existenz zu stabilisieren. Warum Fürbitten, Fastenopfer oder Spenden notwendig ist, sagt Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe im Gastbeitrag.
Verein "Aktion Tagwerk"
15.03.2019 - 16:41
epd
Unter dem Motto "Bildung ernährt Menschen" ruft der Verein "Aktion Tagwerk" Schüler zur Teilnahme an der bundesweiten Kampagne "Dein Tag für Afrika" auf.
Grünflächen auf dem Golfclub Schwanhof sind ausgetrocknet.
01.03.2019 - 09:17
epd
Entwicklungsländer müssen nach Expertenmeinung mehr dafür tun, um die Bevölkerung an den positiven Effekten des Tourismus zu beteiligen.
Detlef Scheele
27.02.2019 - 16:42
epd
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Krankenkassen wollen mehr Langzeitarbeitslose in Kurse zur Gesundheitsförderung vermitteln. Im Gespräch mit den Jobcenter-Kunden würden Sachbearbeiter Gesundheitsthemen so ansprechen, dass sie weder belehrend noch abschreckend wirken.
Alltag in Afghanistan
21.02.2019 - 15:21
epd
Die Situation der Menschen in Afghanistan verschlechtert sich nach Erkenntnissen der Welthungerhilfe weiter. Wie Generalsekretär Mathias Mogge sagte, trifft das auf die Sicherheit wie auch auf die humanitäre Lage zu.
Abiba Ibrahim aus Südchad
21.02.2019 - 13:02
epd
Die Hungersnot im Niger, der Wirbelsturm auf den Philippinen oder die Armut in Zentralafrika - für die Hilfsorganisation Care Beispiele für Krisen, die von der Weltöffentlichkeit beinahe unbemerkt blieben. Dabei spielten Medien bei der Katastrophenhilfe eine wichtige Rolle.
19.02.2019 - 11:41
epd
Die Zahl der Bedürftigen bei den Tafeln hat sich nach Angaben des Tafelverbandes in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. "Bei den über 940 Tafeln in Deutschland zeichnet sich ein düsteres Bild des Sozialstaates ab", sagte der Verbandsvorsitzende Jochen Brühl.
16.02.2019 - 09:50
evangelisch.de
Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz fordert den Berliner Senat zu mehr Engagement für den sozialen und genossenschaftlichen Wohnungsbau auf.
Die frühere Landesbischoefin Margot Käßmann und der hannoveranische Künstler Matthias Brodowy sind die neuen Mitherausgeber des niedersächsischen Straßenmagazins "Asphalt".
12.02.2019 - 14:07
epd
Die frühere hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann und der Kabarettist Matthias Brodowy sind die neuen Mitherausgeber des niedersächsischen Straßenmagazins "Asphalt".
RSS - Armut und Hunger abonnieren