Themen
Bombenexplosionen vor rö†misch-katholischer Kathedrale (Hintergrund rechts) in Jolo.
28.01.2019 - 14:04
Die IS-Terrormiliz hat sich zu dem blutigen Anschlag auf eine Kathedrale auf den Philippinen bekannt, bei dem zahlreiche Menschen getötet und verletzt wurden. Die Bundesregierung mahnt zum Festhalten am Friedensprozess in der Region.
Kirchenasyl in Berliner Gemeinde.
21.01.2019 - 16:22
Eine Berliner Kirchengemeinde wehrt sich gegen Kritik am Kirchenasyl für einen 23-jährigen Afghanen.
29.12.2018 - 13:13
Evangelische Seelsorger unterstützen die Bundespolizei nach Angaben des schaumburg-lippischen Landesbischofs Karl-Hinrich Manzke auch bei ihrem Einsatz zur Abwehr der Terrorgefahr.
Alle Inhalte zu: Terrorismus
Zentrum von Ouagadougou
03.03.2018 - 16:54
epd
Der UN-Sicherheitsrat hat den Terrorangriff in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou scharf verurteilt. Es handle sich um eine barbarische und feige Tat, hieß es in einer schriftlichen Erklärung, die am Samstag in New York veröffentlicht wurde.
 Retreat-Zentrum Anafora
25.02.2018 - 11:20
Katja Buck
Heute ist Weltgebetstag für verfolgte Christen. Insbesondere das Land Ägypten steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Aktion. Wie geht man mit dieser ständigen Bedrohung um? Die Koptische Kirche hat darauf seit zweitausend Jahren eine Antwort: das Konzept des Märtyrertums.
24.02.2018 - 16:19
epd
Bei zwei Terroranschlägen sind in Somalias Hauptstadt Mogadischu mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen.
Anschlag in Kabul
28.01.2018 - 14:25
epd
Der Terror der Taliban in Kabul hört nicht auf: Mehr als 100 Menschen wurden bei einer Explosion in der afghanischen Hauptstadt getötet - der Täter benutzte einen Krankenwagen.
Hilfsorganisation "Save the Children"
24.01.2018 - 15:01
epd
Bei einem Anschlag auf die internationale Hilfsorganisation "Save the Children" in Afghanistan sind am Mittwoch mindestens zwei Menschen getötet worden.
Afghanische Sicherheitskräfte stehen in Kabul unweit des Intercontinental Hotels, aus dem Rauch aufsteigt.
21.01.2018 - 13:55
epd
Bei einem Anschlag der Taliban auf ein Luxushotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach Regierungsangaben 18 Menschen getötet worden. Wie das Innenministerium am Sonntag erklärte, sind 14 der Opfer Ausländer.
06.01.2018 - 14:18
epd
Die Ombudsfrau der Bundesregierung für die NSU-Opfer, Barbara John, wirft den deutschen Sicherheitsbehörden vor, nichts aus den Fehlern bei der Aufklärung der Neonazi-Mordserie gelernt zu haben.
29.12.2017 - 15:37
epd
Zwei bewaffnete Männer hätten vor der koptischen Kirche in Helwan im Süden Kairos um sich geschossen, berichtete die staatliche Zeitung "Al-Ahram" (Online-Ausgabe).
28.12.2017 - 16:15
epd
Afghanistan kommt nicht zur Ruhe. Wieder einmal hat es die Terrormiliz IS geschafft, in der Hauptstadt einen Anschlag zu verüben. Ihr Ziel war erneut die schiitische Minderheit.
25.12.2017 - 11:51
epd
Bei einem Selbstmordanschlag in Kabul sind am Montag mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.
RSS - Terrorismus abonnieren