Themen

Rechtsextremismus

NPD Plakat
24.05.2019 - 11:51
Die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt geht gegen ein Plakat der NPD vor. Nach ausführlicher Prüfung sei Mitte Mai die Klage gegen die NPD beim Landgericht Halle eingereicht worden, sagte eine Sprecherin der Stiftung.
Aufmarsch der Partei "Der dritte Weg"
21.05.2019 - 12:43
Im sächsischen Plauen droht eine Diakonieveranstaltung von Menschen mit Behinderung wegen einer zeitgleich angemeldeten Kundgebung der rechtsextremen Partei "Der III. Weg" zu platzen.
Die Zahl der judenfeindlichen Straftaten hat 2018 im Vergleich zum Vorjahr um knapp zehn Prozent zugenommen.
02.04.2019 - 13:03
Die Beratungsstellen für Opfer rechtsextrem motivierter Gewalttaten haben 2018 einen Anstieg von Angriffen gegen Minderheiten und politische Gegner registriert.
Alle Inhalte zu: Rechtsextremismus
Rechtsextreme demonstrieren am 01.05.2009 in Mainz.
24.03.2019 - 18:27
epd
Generalbundesanwalt Peter Frank hat vor einer weiteren Radikalisierung im Rechtsextremismus gewarnt. Es gebe in Deutschland gewaltbereite Gruppen, "die gut vernetzt sind und ihre Mitglieder schnell mobilisieren können", sagte Frank dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel".
Ostritz gegen Rechts
24.03.2019 - 15:17
epd
Mit einem dreitägigen Friedensfest hat sich die Stadt Ostritz in Sachsen gegen ein Neonazitreffen und Rechtsrockfestival gewehrt. Nach Angaben der Organisatoren des Friedensfestes beteiligten sich an verschiedenen Veranstaltungen insgesamt bis zu 3.000 Menschen.
23.03.2019 - 09:58
epd
Das Bundesinnenministerium warnt vor den möglichen Folgen rechtspopulistischer Äußerungen und der Verwendung von Begriffen wie "Umvolkung" oder "Bevölkerungsaustausch".
Markus Dröge
22.03.2019 - 11:59
epd
Der evangelische Bischof Markus Dröge hat den Ausschluss von Kirchenmitgliedern von der Gemeindeleitung wegen menschenfeindlichen Verhaltens verteidigt.
Markus Dröge
19.03.2019 - 11:43
epd
Der Berliner evangelische Bischof Markus Dröge hat Christen dazu aufgerufen, sich mit ihrem Glauben klar gegen rechtsextreme Ideologien zu wenden.
Volker Jung
17.03.2019 - 15:36
epd
Nach den Anschlägen auf zwei Moscheen in Neuseeland hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung die Bedeutung des gegenseitigen Respektes der Religionen hervorgehoben: "Es ist grauenhaft und entsetzlich, wenn Menschen durch menschliche Gewalt sterben."
17.03.2019 - 10:34
epd
Der Extremismusforscher Andreas Zick hat nach dem Anschlag in Neuseeland vor einem globalisierten Rechtsextremismus gewarnt. "Die rechtsextreme Terrorgefahr ist unterschätzt worden", sagte Zick in Bielefeld.
Teroranschlag in Christchurch
16.03.2019 - 09:52
epd, PM
EU-Außenbeauftragte: "Angriffe auf Orte des Gottesdienstes sind Angriffe auf uns alle, die Vielfalt und Religions- und Meinungsfreiheit hochschätzen." Bedford-Strohm fordert Christinnen und Christen auf, entschieden gegen Terror und Unrecht einzustehen.
Kommentar
15.03.2019 - 16:09
Terror in Christchurch: Kaum sind die Schüsse eines Terroraktes verhallt, setzen Deutungsversuche ein. Helfen sie? Oder machen sie unsere Angst nur größer? Ein Kommentar von NIls Husmann.
Haken und Kreuz
12.03.2019 - 14:53
epd
Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat Kriterien beschlossen, die einen Ausschluss vom Ältestenamt wegen menschenfeindlichen Verhaltens begründen. Wie die aussehen, erfahren Sie hier.
RSS - Rechtsextremismus abonnieren