Themen

Notstand in der Pflege

OKR Dr. Ralph Charbonnier zur Pflege
13.05.2020 - 14:04
Das, was Pflegekräfte leisten, geht weit über das Medizinische hinaus. Sie haben Leib und Seele des Menschen im Blick, sagt Ralph Carbonnier, Oberkirchenrat bei der EKD. Ihr Einsatz werde in der Krise gewürdigt, müsse sich aber künftig auch auf dem Gehaltszettel niederschlagen.
Beate Hofmann
12.05.2020 - 13:49
Bessere Rahmenbedingungen und mehr Anerkennung für die Leistung von Pflegekräften haben die beiden evangelischen Landeskirchen in Hessen EKKW und EKHN und die Diakonie am Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai gefordert.
Seniorenheimbesuche- wegen der Corona-Pandemie muessen sie ausfallen.
05.05.2020 - 11:41
Alte Menschen gelten in der Corona-Krise als besonders gefährdet. 87 Prozent der Todesopfer sind über 70 Jahre alt. Doch die Abschottung in den Heimen führt auch zu mehr Depression und Vereinsamung. Einige Bundesländer erlassen erste Lockerungen.
Alle Inhalte zu: Notstand in der Pflege
Zwei Pflegerinnen schieben Patienten mit Rollstühlen durch einen Krankenhausflur.
24.01.2020 - 09:50
epd
Im Kampf gegen den Fachkräftemangel in der Pflege ist nach Ansicht der Diakonie eine wirksame Lösung nicht in Sicht. Auf längere Sicht werde die Zahl der Krankenhausbetten sinken - mit katastrophalen Folgen für Patienten, warnt der Verband.
Pflegekräfte aus dem Ausland.
04.03.2019 - 16:25
epd
Die bayerische Diakonie sieht aktuell einige geplante Bundesgesetze skeptisch.
02.02.2019 - 14:33
epd
Der Bremer Pflegewissenschaftler Heinz Rothgang glaubt nicht, dass Roboter in der eigentlichen Pflege von Menschen zum Einsatz kommen werden.
27.12.2018 - 09:30
epd
Gewalt in der Pflege zu Hause geht nach Ansicht der Altersforscherin Gerda Blechner nicht immer auf Überforderung zurück. Häufig spielten auch langjährige familiäre Konflikte eine Rolle, sagte Blechner dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Jens Spahn will Mitarbeiter Ambulante Krankenpflegedienste künftig nach Tarif bezahlen.
30.09.2018 - 17:43
epd
"Tarifbezahlung ist ein Weg von vielen, um den Pflegeberuf wieder attraktiver zu machen", sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Die Personalprobleme in der Pflege zu lösen, sei eines der Hauptziele der Bundesregierung.
Pflegende Angehörige
03.09.2018 - 09:39
Nora Frerichmann
epd
Beruf und Pflege eines nahen Verwandten sind schwer unter einen Hut zu bringen. Zeit und Geld werden meist knapp, hinzu kommt die psychische Belastung.
Eine alte Dame wird zu Hause von der polnischen Pflegerin Magda rund um die Uhr gepflegt.
07.08.2018 - 16:25
epd
Die Situation in der Pflege bleibt angespannt. Minijobs und illegale Beschäftigung von Osteuropäerinnen sind für die Branche kennzeichnend. Forscher fordern mehr Hilfen für Privathaushalte.
Pflege
01.08.2018 - 14:27
Bettina Markmeyer
epd
Mehr als ein erster Schritt ist es nicht, das Sofortprogramm für die Finanzierung von neuen Pflegekräften. Denn die Stellen müssen auch besetzt werden. Gesundheitsminister Spahn verspricht weitere Maßnahmen.
28.07.2018 - 11:06
epd
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Krankenhäusern für eine bessere Versorgung von Patienten Vorgaben für die Beschäftigung von Pflegepersonal machen.
Angela Merkel im Evangelische Pflegeheim St. Johannisstift in Paderborn
17.07.2018 - 10:37
epd
Der Altenpfleger Ferdi Cebi hatte die Bundeskanzlerin in der ZDF-Sendung "Klartext, Frau Merkel" in ein Paderborner Altenheim eingeladen. Am Montag kam Merkel und informierte sich vor Ort über die Situation der Pflegekräfte.
RSS - Notstand in der Pflege abonnieren