FDP-Chef Christian Lindner
24.07.2020 - 07:28
FDP-Chef Christian Lindner fordert eine Lockerung des Verkaufsverbots am Sonntag, um die Konjunktur in der Corona-Zeit anzukurbeln. "Mir würde schon reichen, wenn die Kommunen an zwölf Sonntagen im Jahr die Geschäften öffnen könnten", so Lindner in einem Zeitungsinterview.
Nach der Corona-Krise an der Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen festhalten.
09.06.2020 - 08:20
Der 33-Jährige Katholik ist in seiner Gemeinde aktiv. Im Gespräch erklärt er, wie sich Auffassungen seiner Kirche und seiner Partei vertragen, wie er mit seinem Chor in Kontakt bleibt und warum er auch nach Corona an der Ablösuung der Staatsleistungen an Kirchen festhalten will.
Johanna Bernstengel, Stadtjugendpfarrerin in Jena
07.02.2020 - 15:56
Die Jenaer Stadtjugendpfarrerin spricht auf chrismon.de über die Frage, ob die Wahl von Thomas Kemmerich die Gesellschaft in Thüringen weiter spaltet.
Alle Inhalte zu: FDP
Kommentar
06.02.2020 - 13:11
Philipp Greifenstein
Thomas Kemmerich (FDP) lässt sich mit Stimmen der AfD zum neuen Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen wählen. Die Kirchen reagieren gespalten. Ein Gastkommentar von Philipp Greifenstein.
Stefan Ruppert, Landesvorsitzender der FDP Hessen
18.06.2019 - 14:12
epd
Im Ruhrgebiet werden von diesem Mittwoch an mehr als 100.000 Gäste zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag erwartet. Die Veranstalter gehen von einem sehr politischen Kirchentag aus. Es geht um Klimawandel, Digitalisierung und Seenotrettung.
Stefan Ruppert, Landesvorsitzender der FDP Hessen
18.04.2019 - 11:05
epd
In der Debatte um eine Ablösung der Staatsleistungen für die beiden großen Kirchen in Deutschland sieht der FDP-Politiker Stefan Ruppert Chancen für eine Lösung im Konsens.
Stefan Ruppert (FDP)
08.02.2019 - 14:16
epd
Aus der Opposition im Bundestag gibt es erneut Forderungen nach einer Ablösung der Staatsleistungen an die beiden großen Kirchen. "Wir werden uns des Verfassungsauftrags annehmen und Wege zu seiner Umsetzung aufzeigen", sagte der FDP-Abgeordnete Stefan Ruppert.
Anja Karliczek
29.07.2018 - 17:03
epd
Der Nationalelf-Rücktritt und die Rassismus-Vorwürfe von Mesut Özil bewegen weiter die Republik. Bildungsministerin Karliczek sieht die Zeit gekommen, grundlegend über Werte und Regeln der Integration zu diskutieren.
 Die FDP-Bundesvorsitzende Katja Suding hat eine "grundlegende Reform" des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gefordert.
19.07.2018 - 16:19
epd
Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag hat die stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Katja Suding eine "grundlegende Reform" des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gefordert. Das Urteil dürfe nicht als ein "Weiter so" verstanden werden.
28.04.2018 - 10:24
epd
Im Streit um die Kreuz-Pflicht in bayerischen Behörden hat FDP-Chef Christian Lindner Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine Entwürdigung des Kreuzes vorgeworfen.
03.03.2018 - 12:34
epd
FDP-Chef Christian Lindner hat generelle Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk und an den damit verbundenen Gebühren als populistisch bezeichnet. "Die FDP war in der Vergangenheit nicht frei von dieser Versuchung", sagte Lindner der "Passauer Neuen Presse" (Samstag).
Otto Fricke
18.01.2018 - 10:54
epd
Der FDP-Politiker Otto Fricke hat Rechtssicherheit für christliche Organisationen im Ausland gefordert, die staatliche Förderung für Entwicklungshilfe beantragen.
Michael Theurer (FDP): "Reformation bedeutet für mich"
20.10.2017 - 09:30
Lilith Becker
evangelisch.de
Der religionspolitische Sprecher der Freien Demokratischen Partei (FDP) erzählt im Video, warum er im Reformationsjubiläumsjahr nicht zuerst an Martin Luther denkt.
RSS - FDP abonnieren