Rubriken

Kinder- und Jugendarbeit - Gemeinschaft und Begegnung

Es gibt viele gute Gründe, sich bei der evangelischen Jugendarbeit nach gleichaltrigen Gleichgesinnten umzuschauen. Junge Menschen schaffen sich hier Raum für Begegnung, Gemeinschaft und die Verarbeitung von Problemen und Nöten ihrer Altersstufe.
100 Jahr Jungschar
25.02.2015 - 15:48
Der CVJM und einige Freikirchen führen einen recht altmodischen Namen für ihre Kindergruppenarbeit. "Jungschar" heißt das Konzept seit 100 Jahren - und so soll es bleiben.
Foto: iStockphoto
18.09.2012 - 16:32
Viele Verbänden und Organisationen machen Kinder- und Jugendarbeit unter evangelischem Vorzeichen. Vielfalt ist dabei ein gemeinsamer Nenner des großen Angebotes.
Foto: Rene Mansi/iStockphoto
12.09.2012 - 15:50
Neuer Start, neue Stadt – alte Anlaufstelle. Eine evangelische Gemeinde gibt es auch an der Universiät oder Hochschule: die Evangelischen Studierendengemeinden.
Alle Inhalte zu: Kinder- und Jugendarbeit
13.09.2018 - 16:56
epd
Mit Videoclips wollen die katholische und evangelische Kirche die interreligiöse Bildung in Kindergärten verbessern.
Kirchenglocke
10.09.2018 - 10:55
Jörg Echtler
Der Klang von Glocken gehört nach wie vor zu unserem Alltag. Doch warum läuten sie zu bestimmten Zeiten? Und was verbirgt sich da genau in den Glockentürmen? Das Projekt "createsoundscape" will junge Menschen neugierig machen und ermuntern, die Geläute ihrer Heimat zu erforschen.
Prozess wegen Kindesmissbrauchs
27.08.2018 - 16:02
epd
In Heilbronn hat der Prozess gegen den ehemaligen Leiter eines evangelischen Kindergartens wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes begonnen. Die Anklage wirft ihm zudem Vergewaltigung und den Besitz Zehntausender kinderpornografischer Dateien vor.
Im Lernbetrieb Frankfurt bekommen junge Leute eine Ausbildung oder lernen verschiedene Arbeitsfelder kennen.
22.08.2018 - 10:18
Carina Dobra
epd
Die 18-jährige Shirin hat eine Berufsschule besucht, doch meistens hat sie geschwänzt. Jetzt besucht sie einen Lernbetrieb in Frankfurt und macht einen Abschluss.
Die Messe Gamescom in Köln bietet nach Einschätzung der evangelischen Jugendarbeit Chancen, Vorurteile gegenüber der Kirche abzubauen.
21.08.2018 - 09:34
Jana Hofmann
epd
Die Gamescom bietet als weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung nach Einschätzung der evangelischen Jugendarbeit Chancen, Vorurteile gegenüber der Kirche abzubauen.
Der württembergische Pfarrer für Konfirmandenarbeit, Thomas Ebinger,
20.08.2018 - 15:23
Marcus Mockler
epd
Am Dienstag beginnt in Köln die weltweit größte Computerspielmesse "Gamescom". Auch die Kirche nutzt die Spielwelt, um Glaubensthemen zu vermitteln. Ein württembergischer Pfarrer setzt dabei eines der weltweit populärsten Programme ein.
Die evangelische Pauluskirche in Bochum-Langendreer soll nach ihrer Entwidmung 2019 eine Kinder-Kunstkirche werden.
17.08.2018 - 16:47
epd
Auch wenn sie bald kein Gotteshaus mehr ist, soll die evangelische Pauluskirche in Bochum-Langendreer nach ihrer Entwidmung 2019 ein Ort der Begegnung bleiben. Nach Plänen des Bochumer Unternehmerpaares Daniel und Myriam Jarackas soll dort die erste Kinder-Kunstkirche entstehen.
Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel werden 150 Jahre alt.
07.08.2018 - 09:45
Holger Spierig
epd
Ulrich Pohl begrüßt die Debatte über ein allgemeines soziales Jahr für alle Schulabgänger. Das diakonische Unternehmen Bethel habe bereits im vergangenen Jahr einen entsprechenden Vorschlag gemacht, sagte der Vorstandsvorsitzende der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.
Jens Domes, Hanna Domes, Luisa Walther und Joy Lohmann (von links) mit dem "Glücks-Kiosk".
24.07.2018 - 11:30
Magdalena Dräger
evangelisch.de
Die evangelische Jugend in Kassel hat gemeinsam mit einem Künstler einen Kiosk gefertigt, der den Kunden Glück verspricht.
Zu dem Völklinger Projekt gehört ein interkultureller Pfarrgarten an der evangelischen Versöhnungskirchewo Jugendliche gemeinsam Tomaten, Bohnen und Salat anbauen können.
10.07.2018 - 15:43
epd
Ein Modellprojekt der Diakonie Saar in Völklingen soll das Zusammenleben von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund fördern. Außerdem soll die Lebenssituation der jugendlichen Bewohner zwischen zwölf und 27 Jahren verbessert werden, wie die Diakonie Saar erklärte.
RSS - Kinder- und Jugendarbeit abonnieren