Rubriken

Bibel - Die Heilige Schrift

Alles, was die evangelischen Kirchen tun, muss sich an der Bibel messen lassen. Sie ist die große Offenbarungsquelle des christlichen Glaubens. Hier wird von Gottes großem Heilswerk erzählt. Darum soll jeder Mensch die Chance haben, in der Bibel zu lesen. Hier stellen wir verschiedene Übersetzungen vor, Pläne und Tipps zum Lesen und erklären die Bedeutung der Bibel für die evangelische Kirche genauer.
Foto: Anneke Schram/iStockphoto
18.09.2012 - 14:19
Sie wurde verfilmt, vertont, verhunzt, verlesen, vergessen und fern von finsteren Fluren vielfach vollkommen vorgelesen: Die Bibel.
Zwei junge Frauen lesen in der Bibel.
31.01.2016 - 16:09
In der Bibel erfährt der Mensch, wie es um ihn selbst steht und was ihm sein Schöpfer zu sagen hat. Zum Ökumenischen Bibelsonntag erklärt Ruprecht Veigel, was das Buch der Bücher für evangelische Christen bedeutet.
Foto: iStockphoto/alteryourreality
19.07.2013 - 12:00
Es gibt viele Wege zum Bibellesen. Man kann sie wie jedes andere Buch von vorne bis hinten durchlesen. Einfacher und zugleich interessanter wird es mit einem Bibel-Leseplan.
Alle Inhalte zu: Bibel
Fragezeichen und Ausrufezeichen auf Post-its
16.06.2019 - 09:31
Anne Kampf
"Was für ein Vertrauen" ist das Leitwort für den evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund. Es stammt aus dem 2. Buch Könige und ist absichtlich nur ein halber Satz.
Modell für den Neubau der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg.
14.06.2019 - 11:41
epd
Mit einen Festakt und einer Fachtagung feiert die Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg ihr 40-jähriges Bestehen. Sie bietet diverse Abschlüsse an und ist für Studierende aller Glaubensrichtungen offen.
Hand mit mahnend erhobenem Zeigefinger
29.05.2019 - 08:57
Annegret Braun
Der Apostel Paulus war ein Frauenverächter - so die allgemeine Auffassung. Das Gegenteil ist richtig, sagt die Kulturwissenschaftlerin Annegret Braun im letzten Teil der Serie "Gleichberechtigung in der Bibel". In seinem Umfeld haben Frauen wichtige Aufgaben übernommen.
27.05.2019 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
Israel! Acht Tage im Heiligen Land - und ich sehne mich zurück. Acht Tage war es warm und innig und geborgen. War es vertraut und gut. Acht katholische Tage, die mich verändert haben. Wie den Jüngern in Emmaus brennt mein Herz in mir ...
Nebel
22.05.2019 - 07:15
Dr. Kerstin Söderblom
Der heutige Blogeintrag ist eine Textmeditation über die biblische Geschichte von der Auferweckung des Lazarus aus queerer Sicht.
Geöffnete Männerhand streckt sich dem Betrachter entgegen
21.05.2019 - 09:42
Annegret Braun
Jesus begegnete den Frauen in seiner Umgebung auf Augenhöhe. Sein ungewungener Umgang mit ihnen war für die damalige Zeit äußerst ungewöhnlich. Schließlich waren Frauen die einzigen Zeuginnen der Auferstehung. Darum geht es in "Gleichberechtigung in der Bibel", Teil drei.
Losungen werden gezogen
20.05.2019 - 11:57
epd
Die Herrnhuter Losungen für den Jahrgang 2022 stehen fest.
20.05.2019 - 08:00
Stefanie Radtke
Manchmal gehe ich voll auf Hashtags ab, diese kleinen Rauten hier: # Da dieses Gitternetz sowohl seinen 10. Geburtstag feiert als auch oft meine Predigten inspiriert hat, möchte ich ein paar Glückwünsche ins Netz senden, um seine Existenz zu feiern.
Hand, die Wasser schöpft
15.05.2019 - 09:16
Annegret Braun
Ganz frühe Frauenrechtlerinnen treten bereits im Alten Testament auf, im Buch Numeri. Und Mose hört sie an. Gott schließlich entscheidet positiv über ihr Anliegen. Teil 2 der Serie "Gleichberechtigung in der Bibel".
Ausgrabung im libanesichen Tell el-Burak.
13.05.2019 - 11:45
Judith Kubitscheck
epd
Er erforscht mit wissenschaftlichen Methoden die Lebenswelt der Bibel: Jens Kamlah ist Biblischer Archäologe. Nie vergessen wird er eine Grabung im Libanon: "Wir wussten auf einen Blick, dass es unglaublich ist, was wir hier sehen."
RSS - Bibel abonnieren