Personen

Tilmann P. Gangloff

Tilmann P. Gangloff setzt sich seit über 30 Jahren als freiberuflicher Medienkritiker unter anderem für "epd medien" mit dem Fernsehen auseinander. Gangloff (geb. 1959) ist Diplom-Journalist, Rheinländer, Vater von drei Kindern und lebt am Bodensee. Er gehört seit Beginn der 1990er Jahre regelmäßig der Jury für den Grimme-Preis an und ist ständiges Mitglied der Jury Kinderprogramme beim Robert-Geisendörfer-Preis, dem Medienpreis der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Fernsehen, TV, TV-Tipp
Mittwoch, 27. Oktober, ZDF Neo, 20.15 Uhr
Reine Komödien sind die "Wilsberg"-Krimis aus Münster nie, aber zumindest die Dialoge zwischen dem zerknautschten Privatdetektiv und seinem Kumpel Ekki garantieren immer wieder komische Szenen. "Aus Mangel an Beweisen" ist indes sehr ernst.
Fernsehen, TV, TV-Tipp
26. Oktober, Arte, 20.15 Uhr
In „Aufgeheizt – Der Kampf ums Klima“ arbeitet sich Arte über das Weltklima erst mal am großen Ganzen ab. Sehr spannend wird es im zweiten Teil, wenn die Journalistin Marohn aus persönlicher Sicht beschreibt, was individuell geht.
Fernsehen, TV, TV-Tipp
Montag, 25. Oktober, ZDF, 20.15 Uhr
Der auf einem authentischen Fall beruhende Film "Bring mich nach Hause" ist ein Appell, den Tod als Teil des Lebens zu akzeptieren und sich beizeiten mit diesem Thema auseinanderzusetzen, um den Angehörigen jenen Konflikt zu ersparen.
Alle Inhalte: Tilmann P. Gangloff
Sonntag, 24. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
Fernsehen, TV, TV-Tipp
Samstag, 23. Oktober ZDF, 20.15 Uhr
Fernsehen, TV, TV-Tipp
22. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
21. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
20. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
19. Oktober, 3sat, 20.15 Uhr
18. Oktober, ZDF, 20.15 Uhr
17. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
16. Oktober, ZDF, 20.15 Uhr
15. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
14. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
13. Oktober, ARD, 20.15 Uhr
Alle Meldungen: Tilmann P. Gangloff
RSS - Tilmann P. Gangloff abonnieren