Personen

Tilmann P. Gangloff

Tilmann P. Gangloff setzt sich seit über 25 Jahren als freiberuflicher Medienkritiker unter anderem für "epd medien" mit dem Fernsehen auseinander. Gangloff (geb. 1959) ist Diplom-Journalist, Rheinländer, Vater von drei Kindern und lebt am Bodensee. Er gehört seit Beginn der 1990er Jahre regelmäßig der Jury für den Grimme-Preis an und ist ständiges Mitglied der Jury Kinderprogramme beim Robert-Geisendörfer-Preis, dem Medienpreis der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Altmodischer Fernsehapparat steht auf Tisch.
22.02.2020 - 07:00
"Tödliche Geheimnisse" war 2016 eine Warnung vor der Diktatur der Konzerne und handelte vom Kampf zweier engagierter Berliner Journalistinnen gegen ein Unternehmen, das den weltweiten Handel mit gentechnisch verändertem Saatgut dominiert...
TV-Tipps
21.02.2020 - 07:00
Nach einigen offenbar allzu anspruchsvollen Sonntagskrimis hatte die ARD 2017 angekündigt, beim "Tatort" deutlich weniger Experimente zu wagen. Zum Glück hat man davon wieder Abstand genommen, und das ist auch gut so.
TV-Tipps
20.02.2020 - 07:00
Ähnlich wie beim Auftakt 2017 sind die beiden neuen Filme der Reihe "Über die Grenze" von gänzlich unterschiedlicher Machart.
Alle Inhalte zu: Tilmann P. Gangloff
TV-Tipps
30.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
Während die Kommissare im "Tatort" bloß älter werden, dürfen sich die Hauptfiguren zumindest in einigen der Donnerstagskrimis im "Ersten" weiterentwickeln.
TV-Tipps
29.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
"Ich war ein Ehrenmord", erzählt die junge Frau aus dem Off; der erste, "der richtig viel Presse bekam." Im Februar 2005 war das, und das Land war erschüttert und schockiert.
TV-Tipps
28.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
75 Jahre und einen Tag nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee gibt es nicht mehr viele, die das namenlose Grauen überlebt haben. Dass "Ein Tag in Auschwitz" heute womöglich notwendiger denn je ist, hat jedoch andere Gründe.
TV-Tipps
27.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
Der Fernsehfilm "Die Kinder von Windermere", eine Koproduktion von BBC und ZDF anlässlich der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz und des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocausts, erzählt die wahre Geschichte von 300 Jugendlichen.
TV-Tipps
26.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
Letztes Jahr hat Pia Strietmann mit der grimmigen Tragikomödie "Endlich Witwer" und einem famosen Joachim Król in der Titelrolle einen der besten Filme des Jahres gedreht. Nun legt die Regisseurin in einem komplett anderen Genre nach und sorgt erneut für einen Höhepunkt.
TV-Tipps
25.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
Dieser Thriller wird seinem Titel vollauf gerecht: „Atemlos“ beginnt auf hohem Spannungsniveau und steigert die Intensität sogar noch. Der eigentliche Reiz des Films liegt jedoch in der Kombination eines ungleichen Gespanns.
 Alter Fernseher vor einer Wand
24.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Eigentlich seltsam, dass Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht nach Doris Dörries Überraschungs-Hit "Männer" (1985) nicht viel öfter zusammengespielt haben; Filmindustrien pflegen den Erfolg von Traumpaaren à la Jack Lemmon & Walter Matthau doch normalerweise auszuschlachten.
Alter Fernseher vor einer Wand
23.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
"Die Dinge des Lebens" ist ein französisches Drama von Claude Sautet mit Romy Schneider aus dem Jahr 1970, und es ist natürlich kein Zufall, dass Drehbuchautor Holger Karsten Schmidt die neunte "Nord bei Nordwest"-Episode ebenfalls so genannt hat.
Alter Fernseher vor einer Wand
22.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Als der Schwabe Wilhelm Hauff vor knapp zweihundert Jahren sein Märchen „Das kalte Herz“ veröffentlichte, war die industrielle Revolution bereits in vollem Gange.
 Alter Fernseher vor einer Wand
21.01.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Im Februar zeigt das "Erste" zwei neue Filme über die Arbeit der deutsch-französischen Ermittlergruppe; Thomas Sarbacher, Hauptdarsteller der ersten beiden Episoden, ist dann allerdings nicht mehr dabei. Quasi zur Einstimmung wiederholt der WDR die Auftaktfolge aus dem Jahr 2017.
RSS - Tilmann P. Gangloff abonnieren