Dieter Falks Musical "Moses - Die Zehn Gebote"

Versklavte Israeliten fliehen aus Ägypten. In der Wüste lernen sie, dass es keine Freiheit ohne inneres Gesetz gibt. Moses, voller Zweifel, bittet Gott um Gebote, damit die Befreiten verantwortlich leben. Das Musical geht zurück auf ein Chorwerk zu den "Zehn Geboten", das sich die Evangelische Kirche Deutschland zur Eröffnung der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 wünschte. In der Schweiz wurde es zu einem Bühnenwerk ausgebaut. Dieter Falk komponiert die Songs zwischen Rock, Pop und Gospel. In der Bibel stirbt Moses kurz vor der Ankunft im Gelobten Land – auf der Bühne nicht. Ein Happy End von Librettist Michael Kunze: einfühlsam wie mitreißend. Im Theater St. Gallen.

Mehr zu Dieter Falk, Musical
Schauspieler und Sänger Reiner Schöne als Jesus in der Halle Münsterland
Vor 50 Jahren wurde die Rockoper "Jesus Christ Superstar" das erste Mal aufgeführt. Das New Yorker Publikum war begeistert, konservative Christen entsetzt - bei der Premiere in Deutschland war es kaum anders.
Martin Luther King-Musical wird verschoben
Wegen der anhaltenden Pandemie muss das Musical "Martin Luther King – ein Traum verändert die Welt" ein weiteres Mal um ein Jahr verlegt werden. So sollen das Stück in Wetzlar im Oktober 2022 und in Lemgo nun im März 2023 stattfinden.