Zum Abschied spricht Markus Bechtold, stellvertretender Portalleiter von evangelisch.de, mit Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017.

"Ich würde immer wieder Pfarrerin werden!"

Margot Käßmann geht in den Ruhestand. Im Interview blickt sie zurück und verrät, welches Gefühl sie für ihre Arbeit gestärkt hat und wie sie es schafft, auf Menschen zuzugehen, welche große Baustelle die evangelische Kirche erwartet und worauf es ankommt, um ein erfülltes Leben zu haben.

Mehr zu Margot Käßmann
Bundeswehr-ISAF-Schutztruppe in Mazar-e Sharif
Mit einer Evakuierungsmission endete vor knapp drei Monaten der Bundeswehreinsatz in Afghanistan. Die evangelische Kirche fordert nun eine Aufarbeitung. Der frühere Wehrbeauftragte Robbe sieht die Bundesrepublik weiter in der Verantwortung.
Flüchtlinge an der belarussisch-polnischen Grenze
Die evangelische Theologin Käßmann hat sich entsetzt gezeigt über die Lage der Flüchtlinge an der polnisch-belarussischen Grenze. Sie könne die Bilder der Menschen, die an Europas Außengrenze schutzlos in Wäldern kampierten, kaum ertragen.

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 27.4.2018 auf evangelisch.de.