Personen

Margot Käßmann

Margot Käßmann

Foto: epd-bild/Christian Topp

Margot Käßmann, Jahrgang 1958, studierte Theologie in Tübingen, Edinburgh, Göttingen und Marburg. Nach ihrer Promotion und der Tätigkeit als Pfarrerin und später als Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages war sie Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. 2002 erhielt sie die Ehrendoktorwürde der Universität Hannover, 2009 das große Bundesverdienstkreuz. Von 2009 bis 2010 war sie Vorsitzende des Rates der EKD. Seit April 2012 ist sie als "Botschafterin der EKD für das Reformationsjubiläum 2017" tätig.

Alle Inhalte zu: Margot Käßmann
20.04.2018 - 16:45
epd
Die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat den Einsatz des katholischen Theologen Hans Küng für die Ökumene gewürdigt.
Margot Käßmann
04.04.2018 - 09:35
Margot Käßmann
Für Gerechtigkeit, für Frieden, für die Menschen. Ein Gastkommentar von Margot Käßmann, Botschafterin für das Reformationsjubiläum, über ihr großes Vorbild Martin Luther King, dessen Ermordung sich am 4. April 2018 das 50. Mal jährt.
Margot Käßmann
03.04.2018 - 09:05
epd
Wenige Monate vor ihrem Ruhestand gibt eine neue Biografie über die prominente Theologin Margot Käßmann Einblicke in Gedanken und Gefühlsleben der früheren Bischöfin.
Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann zieht sich aus dem Berufsleben zurück.
22.02.2018 - 10:18
epd
Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann zieht sich aus dem Berufsleben zurück. Die Theologin geht zum 1. Juli in den Ruhestand, wie die Evangelische Kirche Deutschland (EKD) in Hannover mitteilte. Am 30. Juni sei ein Abschiedsgottesdienst in Hannover geplant.
23.12.2017 - 10:47
epd
Die Theologin Margot Käßmann hat eine zunehmende Inhaltsleere des Weihnachtsfests kritisiert: "Ich weiß nicht, was Menschen am 24. Dezember feiern, die mit christlichem Glauben nichts am Hut haben. Weihnachten ist es jedenfalls nicht."
Margot Käßmann und Markus Bechtold im Gespräch
14.11.2017 - 08:50
Markus Bechtold
evangelisch.de
Margot Käßmann erzählt im Interview, wie sich ihr Glaube durch das Reformationsjubiläum verändert hat, was sie rückblickend anders machen würde, welche Baustellen die evangelische Kirche künftig erwartet und wie es bei ihr nun weitergeht.
Die Reformationsbotschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hält einen persönlichen Rücklick auf das 500. Reformationsjubiläum bei der Synodentagung der EKD.
13.11.2017 - 09:06
Lena Ohm
evangelisch.de
International und weltoffen statt deutschnational: Für die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum, die Weltausstellung in Wittenberg und die anderen Aktionen ist die Reformationsbotschafterin sehr dankbar. Margot Käßmanns persönlicher Rückblick auf der EKD-Synode.
Margot Käßmann
12.11.2017 - 21:46
epd
Die Botschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum, Margot Käßmann, hat die internationale Dimension des Festjahres unterstrichen.
Reformationsjubiläums-Fazit
31.10.2017 - 16:13
EKN
Das Reformationsjubiläum ist ökumenisch, begeisternd, spirituell und noch ganz vieles mehr. Im Video ziehen Persönlichkeiten der evangelischen Kirche Bilanz. Auch erzählen sie, wie es nach 2017 weitergeht.
Lichtperformance in Wittenberg
31.10.2017 - 14:16
epd
Der Andrang zu den Gottesdiensten war groß, bei Twitter trendete #Reformationstag. Zum Festakt in Wittenberg, wo Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine Thesen an die Tür der Schlosskirche geschlagen haben soll, wurde Bundeskanzlerin Merkel erwartet.
RSS - Margot Käßmann abonnieren