Personen

Margot Käßmann

Margot Käßmann

Foto: epd-bild/Christian Topp

Dr. Margot Käßmann, Jahrgang 1958, studierte Theologie in Tübingen, Edinburgh, Göttingen und Marburg. Nach ihrer Promotion und der Tätigkeit als Pfarrerin und später als Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages war sie Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. 2002 erhielt sie die Ehrendoktorwürde der Universität Hannover, 2009 das große Bundesverdienstkreuz. Von 2009 bis 2010 war sie Vorsitzende des Rates der EKD. Seit April 2012 war sie bis zu ihrer Pensionierung die "Botschafterin der EKD für das Reformationsjubiläum 2017".

Alle Inhalte zu: Margot Käßmann
Der Torraum für die Begegnungen der Ökumene und Religionen LICHTWOLKE UND CHRISTUSZELT der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf der Weltausstellung Reformation
31.07.2018 - 12:03
Margot Käßmann
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Hinter diesen sechs Lehren aus dem Reformationsjubiläum 2017 können wir nicht mehr zurück, schreibt Margot Käßmann, Reformationsbotschafterin des Rates der EKD.
Margot Käßmann Abschiedsvideo_ Startbild
02.07.2018 - 14:07
ekn
Margot Käßmann spricht in ihrer Predigt zum Abschied von Hoffnung und ermutigt zum Engagement für Frieden und Gerechtigkeit. In der Marktkirche und auf dem Marktplatz in Hannover begeistert sie damit die Menschen.
Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Marktkirche in Hannover und einem Fest unter freiem Himmel ist die frühere hannoversche Landesbischöfin und ehemalige Ratsvorsitzende der EKD, Margot Käßmann, in den Ruhestand verabschiedet worden.
01.07.2018 - 11:18
epd
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister würdigte Käßmann in der Marktkirche in Hannover als "Frau mit einem außerordentlichen Charisma".
Die frühere hannoversche Landesbischöfin und ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann wurde am 30. Juni 2018 offiziell mit einem Festgottesdienst in der Marktkirche in Hannover in den Ruhestand verabschiedet.
30.06.2018 - 16:30
evangelisch.de
Die frühere hannoversche Landesbischöfin und ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann wurde am 30. Juni 2018 offiziell mit einem Festgottesdienst in der Marktkirche in Hannover in den Ruhestand verabschiedet. Wir zeigen den Gottesdienst im Video.
Abschiedsinterview mit Margot Käßmann
30.06.2018 - 09:17
Markus Bechtold
evangelisch.de
Margot Käßmann geht in den Ruhestand. Sie blickt zurück und verrät, welches Gefühl sie für ihre Arbeit gestärkt hat und wie sie es schafft, auf Menschen zuzugehen, welche große Baustelle die evangelische Kirche erwartet und worauf es ankommt, um ein erfülltes Leben zu haben.
Margot Käßmann
29.06.2018 - 14:34
epd
Elf Jahre lang war Margot Käßmann Landesbischöfin in Hannover und danach mehrere Jahre Reformationsbotschafterin der evangelischen Kirche. Jetzt geht sie in den Ruhestand - mit einem politischen Appell.
Margot Käßmann
29.06.2018 - 09:42
epd evangelisch.de
Die frühere hannoversche Landesbischöfin und ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann wird am 30. Juni offiziell mit einem Festgottesdienst in den Ruhestand verabschiedet.
Martin Luther habe immer erklärt, die Kirche müsse sich verändern. "Und sie hat sich verändert", betonte die frühere hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann.
19.06.2018 - 10:22
epd
Vor der Abstimmung im niedersächsischen Landtag über einen neuen Feiertag am Dienstag hält die Debatte um den Reformationstag an.
Die frühere Landesbischöfin Margot Käßmann wird am 3. Juni 2018 60 Jahre alt und wird sich in den Ruhestand zurückziehen.
03.06.2018 - 11:09
Corinna Buschow
epd
Am 3. Juni wird Margot Käßmann 60 Jahre alt. Wenige Wochen später wird sie in den Ruhestand verabschiedet. Hinter ihr liegt eine bemerkenswerte Karriere in der evangelischen Kirche - mit Höhen und Tiefen.
Margot Käßmann wird am 03. Juni 60 Jahre alt.
01.06.2018 - 14:16
epd
Die frühere Bischöfin Margot Käßmann wird an diesem Sonntag 60 Jahre alt. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, würdigte die Jubilarin für ihr Wirken.
RSS - Margot Käßmann abonnieren