Themen
Matthias Pöhlmann, landeskirchlicher Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen
23.09.2019 - 11:36
Hausverbot beim Universellen Leben, Beratung für Sektenaussteiger und Beobachtung der Sektenszene: Alles andere als langweilig sind die Aufgaben des Sekten- und Weltanschauungsbeauftragten Matthias Pöhlmann.
Kirche "Igreja Universal do Reino de Deus" in Sao Paulo
16.09.2019 - 09:16
Die aus Brasilien kommende "Universalkirche vom Reich Gottes" gewinnt rasant an Mitgliedern. Die offenbar mit Präsident Bolsonaro eng verbundene neo-pfingstlerische Gemeinschaft verspricht die Beseitigung aller Probleme: mittels Glaube - und Geld.
30.01.2019 - 11:02
Der anhaltende Konflikt zwischen der freien Wera-Gemeinde in Duisburg und ehemaligen Mitgliedern bedeutet für die Aussteiger eine große Belastung.
Alle Inhalte zu: Sekten
Duisburger Wera-Gemeinde
10.01.2019 - 15:49
Esther Soth
epd
Singen, tanzen, beten: Nach außen scheint alles harmonisch in der Duisburger Wera-Gemeinde. Doch Aussteiger berichten von Ärger bei kritischen Worten oder zu wenig Spenden. Die evangelische Kirche beobachtet die sektenähnlichen Strukturen mit Sorge.
Mitglieder der christlichen Sekte "Kirche des allmächtigen Gottes" werden in ihrer Heimat von Folter und sogar Tod bedroht.
04.09.2018 - 14:06
evangelisch.de
In ihrer Heimat ist sie von Folter und sogar Tod bedroht, sagt ihre Anwältin. Weil sie Mitglied der christlichen Sekte "Kirche des allmächtigen Gottes" ist. Abgeschoben werden soll sie trotzdem...
30.07.2017 - 12:22
epd
"Man kann sagen, dass wir es hier mit einer neuen Form von Sekten zu tun haben", sagte der Religionspsychologe Michael Utsch und zeigt sich besorgt über die Rückkehr von umstrittenen Marketing-Methoden nach dem Pyramiden- oder Schneeball-System.
Abt und drei weitere Männer führen einen Tiger
17.07.2016 - 10:14
Robert Spring
Es ging durch die Weltpresse vor Kurzem: Bei einer Razzia wurden im "Tigertempel" in Kanchanaburi 147 lebende Tiger beschlagnahmt und die tiefgefrorenen Leichen von 79 Tigerbabies gefunden. Ein äußeres Anzeichen für die innere Krise des Buddhismus in Thailand.
23.11.2015 - 12:06
epd
Das Amtsgericht Nördlingen hat ein Mitglied der umstrittenen Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" am Montag wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe und 2.000 Euro Geldbuße verurteilt.
Verschiedene bunte Kreuze an Lederbändern zum Umhängen.
06.11.2015 - 12:48
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
1080 Seiten und fünf Jahre Arbeit von 17 Experten machen gemeinsam das "Handbuch Weltanschauungen, religiöse Gemeinschaften, Freikirchen" aus. Es erscheint Ende November und gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältige religiöse Landschaft in Deutschland.
Kretschmann besucht Landeserstaufnahmestelle fuer Fluechtlinge in Karlsruhe
31.08.2015 - 14:21
Ralf Schick
epd
"Es ist schon problematisch, wenn man hier ankommende Flüchtlinge gleich missionieren will", sagt Angelika von Loeper, Vorsitzende des Flüchtlingsrates Baden-Württemberg und Mitglied im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Pro Asyl.
04.08.2015 - 14:37
epd
Wegen schwerer Misshandlung ihres kranken Sohnes müssen eine Mutter und ihr Partner, der "Guru von Lonnerstadt", drei Jahre in Haft. Das Paar sei seiner Pflicht nicht nachgekommen, für die notwendige medizinische Behandlung des damals 13-jährigen Mukoviszidose-Patienten zu sorgen, entschied der Bundesgerichtshof am Dienstag in Karlsruhe. Stattdessen hätten sie ihm "beim Leiden zugeschaut".
21.01.2015 - 08:21
epd
Weil sie ihre Kinder mit Ruten gezüchtigt haben, sind am Dienstag zwei Mütter der umstrittenen Glaubensgemeinschaft Zwölf Stämme wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden.
18.01.2015 - 10:27
epd
Sei "die Angst vor dem Islam und vor einer Überfremdung durch vermeintlich zu viele Flüchtlinge".
RSS - Sekten abonnieren