Themen

Missbrauchsbeauftragter

Prävention sexueller Gewalt in der katholischen Kirche
27.05.2019 - 13:14
Als Konsequenz aus der Missbrauchsstudie gründet die katholische Kirche ein Institut für Prävention und Aufarbeitung sexualisierter Gewalt (IPA).
Stephan Ackermann
20.02.2019 - 11:48
Die Erwartungen an den Missbrauchs-Gipfel sind groß. Bischof Stephan Ackermann erwartet zwar keine großen Entscheidungen. Aber er hofft, dass seine Bischofskollegen mit anderer Haltung aus Rom heimkehren. Am Dienstag war er zu Gast in Frankfurt.
Daniela Fricke
18.02.2019 - 14:19
Die Evangelische Kirche von Westfalen hat die Kirchenrätin Daniela Fricke zur Beauftragten für Missbrauchsopfer berufen.
Alle Inhalte zu: Missbrauchsbeauftragter
Forderung nach konsequenter strafrechtlicher Verfolgung der sexuellen Übergriffe von Kirchenvertretern.
28.01.2019 - 10:51
epd
Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, fordert eine konsequentere strafrechtliche Verfolgung der sexuellen Übergriffe von Kirchenvertretern, die noch nicht verjährt sind.
Johannes-Wilhelm Rörig
15.12.2018 - 11:05
epd
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Unabhängige Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, wollen ihre Zusammenarbeit bei Prävention und Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt vertiefen.
Messdienser schwingen Weihrauchkübel
25.09.2018 - 10:32
epd
Vor der Veröffentlichung der Missbrauchsstudie der katholischen Kirche sind die Rufe nach Veränderungen im System der Kirche lauter geworden.
Die Deutsche Bischofskonferenz will das Ergebnis ihrer Untersuchungen zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche vorstellen.
17.08.2018 - 10:28
epd
Die Deutsche Bischofskonferenz will am 25. September das Ergebnis ihrer Untersuchungen zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche vorstellen. Auf die Missbrauchsfälle in den USA reagiert der Papst mit Bestürzung.
Kirsten Fehrs und Stephan Ackermann im Gespräch mit Sozialpsychologe Heiner Keupp.
28.06.2018 - 14:36
Lilith Becker
evangelisch.de
Die Mächtigen sprechen, die Schwachen hören. So funktioniert es in der Regel. Der 27. Juni 2018 war ein Tag, der dieses Verhältnis kurzfristig umkehrte.
Sabine Andresen, Vorsitzende der Kommission bei der Begrüßung zum 3. Öffentlichen Hearing in Berlin kritisierte die Kirchen.
27.06.2018 - 11:55
epd
Die Vorsitzende der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs, Sabine Andresen, hat den Umgang der Kirchen mit den Missbrauchs-Skandalen kritisiert.
 Kinder im Netz
04.02.2018 - 17:29
epd
"Mindestens 0,5 Prozent des für den Digitalpakt angedachten Budgets sollte jetzt für eine 'Agenda digitaler Kinder- und Jugendschutz' zur Verfügung gestellt werden", erklärte Johannes-Wilhelm Rörig, Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung, am Sonntag in Berlin.
Eine Frau steht mit gesenktem Kopf in einem dunklen Raum.
14.06.2017 - 15:05
epd
Bei rund 70 Prozent der Betroffenen fand der Missbrauch in der Familie oder im sozialen Nahfeld statt, gefolgt vom Missbrauch in Institutionen - das ist eines der Zwischenergebnisse der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.
13.06.2017 - 14:35
epd
Jedes Jahr gibt es mehr als 12.000 Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Kindesmissbrauch - die Dunkelziffer ist wahrscheinlich noch höher. Der Zwischenbericht des Missbrauchsbeauftragten sei "tief erschütternd".
27.07.2016 - 16:47
epd
Abschließbare Zimmer, getrennte Toiletten und geschultes Personal: Gemeinsam haben das Bundesfamilienministerium, das Kinderhilfswerk Unicef und Experten Schutzmaßnahmen für Frauen und Kinder in Flüchtlingsunterkünften erarbeitet. Verpflichtend sind die Standards aber noch nicht.
RSS - Missbrauchsbeauftragter abonnieren