Themen
Alle Inhalte zu: Missbrauch
15.12.2018 - 11:05
epd
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Unabhängige Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, wollen ihre Zusammenarbeit bei Prävention und Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt vertiefen.
Der Missbrauchsbeauftragte des Bundes, Johannes-Wilhelm Rörig rät der Kirche zu mehr Einbeziehung der Mißbrauchsopfer in die Aufarbeitung.
12.12.2018 - 15:33
epd
Der staatliche Missbrauchsbeauftragte Johannes-Wilhelm Rörig will, dass die Kirche Opfer sexualisierter Gewalt künftig besser bei der Aufarbeitung von Missbrauch mitwirken lässt.
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung
11.12.2018 - 12:55
epd
Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat eine Dokumentation über die Situation von Heimkindern in der Nachkriegszeit vorgelegt. Auf 72 Seiten arbeite das Buch unter anderem auf, wo es Beziehungen zur evangelischen Kirche gab, teilte die EKHN mit.
Missbrauch in der Kirche
27.11.2018 - 15:32
epd
Die Kirchenleitung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg will der Missbrauchsprävention mehr Aufmerksamkeit widmen.
Bedford-Strohm
26.11.2018 - 12:43
epd
Missbrauchsfälle müssen nach Überzeugung des bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm auf allen kirchlichen Ebenen umfassend aufgearbeitet werden. "Sexualisierte Gewalt darf kein Tabuthema sein", betonte der Bischof am Montag in seinem Bericht.
24.11.2018 - 08:22
epd
Für mehr Offenheit und Diskurs innerhalb der katholischen Kirche hat sich der Missbrauchsbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz, Stephan Ackermann, ausgesprochen. "Wir wollen in einen offenen, transparenten Gesprächsprozess eintreten", sagte der Trierer Bischof.
Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK)
23.11.2018 - 14:11
epd
Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, dringt auf eine zügige und konsequente Reaktion auf den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche.
Thomas Sternberg
23.11.2018 - 10:34
epd
Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) fordert die Einrichtung einer Kommission zum Umgang mit den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche. Die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals verlaufe in den 27 deutschen Bistümern sehr unterschiedlich.
Karfreitag
20.11.2018 - 15:12
epd
Die katholische Deutsche Bischofskonferenz (DBK) will die Aufarbeitung sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in der Kirche forcieren.
Messdienser im Gottesdienst
19.11.2018 - 12:44
Michael Grau
epd
In der Diskussion um Missbrauch in der Kirche hält der Opfervertreter Matthias Katsch eine umfassende unabhängige Untersuchung der Situation im katholischen Bistum Hildesheim seit den 1950er Jahren für dringend geboten.
RSS - Missbrauch abonnieren