Themen
Beate Hofmann,Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck macht Druck gegen Nazi Symbole
29.06.2020 - 12:28
Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Beate Hofmann, hat ein Verbot des Tragens von Motiven aus der NS-Diktatur auf Demonstrationen gefordert.
18.01.2020 - 16:34
Wenige Tage vor dem Start des Berufungsprozesses über die antisemitische Schmähplastik an der Stadtkirche in Wittenberg hat sich die evangelische Kirchengemeinde mit einer Erklärung zu Wort gemeldet.
Felix Klein, Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung, auf einem Podium beim Kirchentag 2019
30.10.2019 - 11:07
Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, plädiert dafür, das umstrittene Relief "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche zu entfernen.
Alle Inhalte zu: Judenhass
14.10.2019 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
Beten hilft. Was für ein lapidarer Satz von einer, die glaubt. Wie arrogant er daherkommt! Wie überheblich. Wie muss er erst Leuten erscheinen, die nicht glauben?
Nürnberger Sebalduskirche
05.08.2019 - 09:16
Daniel Schneider
epd
Die Spottplastik der "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche hat für viel Aufregung gesorgt. Auch in Nürnberg gibt es eine solche Figur. Sie und andere schmähende Kunstwerke zeigt ein Pfarrer Gästen und Einheimischen bei einer speziellen Führung.
Ein Gottesdienstbesucher mit der jüdischen Kippa beim Himmelfahrtsgottesdienst im Duitzumer Hafen
30.05.2019 - 14:58
epd
Rund 350 Menschen sind am Himmelfahrtstag mit Kippa zu einem Open-Air-Gottesdienst am Ditzumer Hafen in Ostfriesland gekommen.
umstrittenes Detail aus dem Mittelalter an der Wittenberger Stadtkirche St. Marien
28.05.2019 - 09:43
epd
Hochrangige Protestanten haben sich für eine Abnahme der Spottplastik "Judensau" von der Fassade der Stadtkirche in Wittenberg ausgesprochen.
Die Plastik der "Judensau".
21.05.2019 - 16:53
Johannes Süßmann
epd
Am Freitag urteilt das Landgericht Dessau-Roßlau über den Verbleib der sogenannten Judensau an der Fassade der Wittenberger Stadtkirche. Tendenz: Die Schmähplastik wird wohl vorerst bleiben - die gesellschaftliche Debatte aber geht weiter.
Bundesaußenminister Heiko Maas
12.05.2019 - 11:33
epd
Bundesaußenminister Heiko Maas will die EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands im zweiten Halbjahr 2020 dafür nutzen, Judenfeindlichkeit stärker zu bekämpfen.
 Mahnmal gegen das "Entjudungsinstitut" ist in Eisenach.
06.05.2019 - 12:43
epd
In Eisenach erinnert seit Montag ein Mahnmal an das sogenannte Entjudungsinstitut, das evangelische Kirchen in der NS-Zeit gründeten.
17.03.2019 - 17:33
epd
Der badische evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat zum Widerstand gegen eine erstarkende Judenfeindschaft in Deutschland aufgerufen. Augsburgs evangelischer Regionalbischof Axel Piper mahnte anlässlich der "Woche der Brüderlichkeit" zu mehr Sensibilität.
Die brennende Synagoge in Frankfurt am Main in der Reichskritallnacht.
09.11.2018 - 16:18
Henry Wassermann
übersetzt aus dem Englischen von Lilith Becker
Am 9. November 2018 ist die Reichsprogromnacht 80 Jahre her. Der Historiker Henry Wassermann über den Aufstieg der NSDAP, das Schicksal hessischer Juden und Gerichtsverfahren gegen die Täter der Reichsprogromnacht im Jahrzehnt nach dem Zweiten Weltkrieg.
Die evangelische Theologin Petra Bahr hat zum konsequenten Protest gegen Antisemitismus im Alltag aufgerufen.
19.07.2018 - 11:50
Michael Grau
epd
Die evangelische Theologin Petra Bahr hat zum konsequenten Protest gegen Antisemitismus im Alltag aufgerufen: "Es würde helfen, wenn alle Menschen in ihren Alltagsgesprächen hochsensibel auf judenfeindliche Äußerungen achten und widersprechen, statt sich auf die Zunge zu beißen".
RSS - Judenhass abonnieren