Themen

Gedenken

Wie eine Gesellschaft gedenkt, erzählt auch etwas darüber, was sie als Teil ihrer Identität betrachtet. Gedenken zeigt sich sowohl in wiederkehrenden Gedenktagen als auch in Denkmalen. An Karfreitag gedenken Christen und christlich geprägte Gesellschaften des Kreuzestodes Jesu Christi. Seit 1996 gedenkt Deutschland am 27. Januar offiziell der Opfer des Nationalsozialismus. Das Stelenfeld am Brandenburger Tor in Berlin ist der zentrale Gedenkort, um an die Verbrechen der Täter und ihre Opfer zu erinnern.
Gebete zum Jahrestag des Sturms auf das Kapitol
Gebete zum Jahrestag
Mit einem Bittgebet im Rahmen einer Gedenkveranstaltung hat die USA am Donnerstag (Ortszeit) den Jahrestag des gewaltsamen Ansturms auf das US-Kapitol in Washington begangen.
Bilder der Opfer mit Blumen auf Treppenstufen nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt 2016
Gedenken
Fünf Jahre nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt erinnert ein Gottesdienst am 19. Dezember an die Opfer des islamistischen Attentats. Die Feier ist auch im Livestream zu sehen.
Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst
11. September 2001
Die heutige Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst besuchte vor 20 Jahren New York, als islamistische Attentäter zwei Flugzeuge in die "Twin Towers" lenkten. Was die Theologin dort sah und erlebte ist ihr bis heute im Kopf geblieben.
RSS - Gedenken abonnieren