Themen

"Einen neuen Aufbruch wagen"

02.09.2019 - 06:00
Gottesdienst ist unsterblich. Die Formen wandeln sich. Das Alte ist nicht schlecht, wenn man das neue Andere entschieden ausprobiert. Aber im anderen Spielraum
Queer in Neapel
31.07.2019 - 08:48
Fünf Wochen war ich in Nepal. Die Gastfreundlichkeit der Menschen und die Schönheit des Landes haben mich verzaubert. Und ich war erstaunt, wie fortschrittlich Nepal hinsichtlich der gesetzlichen Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bi*, Trans*, Inter* und Queers (LSBTIQ) ist.
Oberlandeskirchenrat Rainer Kiefer
12.06.2019 - 16:06
Der hannoversche Oberlandeskirchenrat Rainer Kiefer wird neuer Direktor des Evangelischen Missionswerkes in Deutschland (EMW). Der 59-jährige Theologe tritt am 1. Dezember das Amt an der Spitze des Werkes mit Sitz in Hamburg an, wie ein Sprecher mitteilte.
Alle Inhalte zu: "Einen neuen Aufbruch wagen"
Flugschrift Reformationstag 2018
31.07.2018 - 12:16
Heinrich Bedford-Strohm
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Seit dem Reformationsjubiläum 2017 ist der Reformationstag neu im Blick der Gesellschaft. Der Feiertag trägt den Geist der Reformation weiter - in moderner Weise, schreibt der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, zum Reformationstag 2018.
 Gemeinsam demonstrieren Flüchtlinge und Cottbuser
04.02.2018 - 12:04
epd
Nach mehreren Auseinandersetzungen zwischen Flüchtlingen und Einheimischen sind die Cottbusser am Samstag auf die Straße gegangen: Zuerst gegen Fremdenfeindlichkeit und Hass, dann gegen die Flüchtlingspolitik und eine vermeintliche Islamisierung.
Pfarrerin Joanna Dobson
17.01.2018 - 09:44
Daniel Sikinger
Etwa 100 gibt es von ihnen in der anglikanischen Kirche: Pionierpfarrer tun ihren Dienst unter kirchenfernen Menschen – oft ohne eigenes Gebäude oder eine Gemeinde vor Ort. Ihr Mut kann uns zum Vorbild werden.
19.11.2016 - 10:28
epd
Der Bundesverband der Aramäer hat die Bundesregierung aufgerufen, sich für die einzige christliche Bürgermeisterin in der Türkei einzusetzen.
03.01.2015 - 13:27
epd
In der Debatte um ärztliche Hilfe bei der Selbsttötung hat Mediziner Eckard Nagel Änderungen im Gesundheitssystem gefordert. Vor allem die Palliativmedizin müsse ausgebaut werden, sagte das Mitglied des Deutsches Ethikrates.
RSS - "Einen neuen Aufbruch wagen" abonnieren