Rubriken

Schuld und Vergebung

KZ Häftlinge mit "Rosa Winkel" Stoffaufnäher
Homosexuelle in KZs getötet
Zum Holocaust-Gedenktag am Freitag hat die katholische Deutsche Bischofskonferenz an die queeren Opfer der NS-Diktatur erinnert. Der Tag sei Anlass sich des homophoben Verhaltens während der NS-Zeit zu erinnern.
Arbeitsmaterial "Wo ist Abel ?"
Gedenken anlässlich des 27. Januars 2023 an lesbische, schwule und trans* Personen, die im Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden.
Am 27. Januar 2023 wird der Deutsche Bundestag in seiner Gedenkstunde erstmals Menschen in den Mittelpunkt stellen, die in der Zeit des Nationalsozialismus wegen ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität ermordet wurden.
Kann man jemandem eigentlich ohne Reue und Buße vergeben?
einfach fragen
Sollen Christ:innen anderen vergeben, selbst, wenn die keine Reue empfinden? Das Vaterunser scheint das zu sagen. Katharina Scholl antwortet.
Alle Inhalte: Schuld und Vergebung
RSS - Schuld und Vergebung abonnieren