Rubriken
Dreifaltigkeitskirche Worms
09.02.2021 - 15:39
Die Stadt Worms und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wollen bis Anfang März entscheiden, in welcher Form die für Mitte April geplanten Veranstaltungen rund um den 500. Jahrestag des Wormser Reichstags von 1521 stattfinden können.
"Reformationsfenster" für die Marktkirche
11.01.2021 - 15:09
Der Rechtstreit um das von Altkanzler Gerhard Schröder gestiftete "Reformationsfenster" für die Marktkirche in Hannover geht in die nächste Runde. Der Anwalt des Architekten-Erben Georg Bissen, Frank Meier, hat Berufung gegen das Urteil des Landgerichts Hannover eingelegt.
29.12.2020 - 16:31
Evangelische und katholische Theologinnen und Theologen rufen mit Blick auf den 500. Jahrestag am 3. Januar dazu auf, die Bannbulle von Papst Leo X. gegen Martin Luther außer Kraft zu setzen.
Alle Inhalte zu: Reformation
14.02.2020 - 15:26
epd
Einbrecher haben in der Nacht zum Freitag Luthers Sterbehaus im sachsen-anhaltischen Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) heimgesucht. Mit einem Gullydeckel zerschlugen die Täter das Glas der Eingangstür und gelangten so in das Museum, teilte eine Polizeisprecherin mit.
Luftaufnahme der St. Egidienkirche
02.02.2020 - 09:33
Jutta Olschewski
epd
Beerbach ist ein kleiner Ort bei Lauf an der Pegnitz. 300 Einwohner. Und ausgerechnet hier sollen die Kirchgänger vor knapp 500 Jahren die ersten lutherischen Predigten in Bayern gehört haben. Das feiert die Gemeinde fast zwei Jahre lang.
18.01.2020 - 16:34
epd
Wenige Tage vor dem Start des Berufungsprozesses über die antisemitische Schmähplastik an der Stadtkirche in Wittenberg hat sich die evangelische Kirchengemeinde mit einer Erklärung zu Wort gemeldet.
Münster
04.01.2020 - 09:33
Thomas Klatt
Der Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann plädiert für eine Neubewertung der Täuferbewegung. Er sieht in den radikalen Reformatoren die Vorreiter einer modernen und aufgeklärten Welt.
Die Fust-Schöffer-Bibel von 1462 wird versteigert.
20.11.2019 - 15:31
Julia Fischer
epd
Eine Bibel, die 1462 in der berühmten Gutenberg-Presse gedruckt wurde, kommt in Hamburg bei einer Auktion unter den Hammer. Geschätzter Preis: 1 Million Euro.
Die evangelisch.de-Redaktion hat Film "Zwingli - Der Reformator" gesehen.
01.11.2019 - 08:54
Markus Bechtold, Jörg Echtler, Anika Kempf, Lena Christin Ohm
evangelisch.de
Der Film "Zwingli - Der Reformator" startet am 31. Oktober 2019 in deutschen Kinos. Die evangelisch.de-Redaktion hat ihn schon gesehen. Hier sind unsere Meinungen zu dem Historiendrama, das die Lebensgeschichte des Schweizer Reformators aus der Sicht seiner Ehefrau Anna erzählt.
Der hannoversche Bischof Ralf Meister stellt sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass.
31.10.2019 - 10:39
epd
Landesbischof Ralf Meister hat am Reformationstag dazu aufgerufen, Wahrheiten auszusprechen, statt sich hinter Formeln zu verstecken. "Wir leben in Zeiten, in denen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass wieder laut werden", sagte er in der Marktkirche Hannover.
Felix Klein, Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung, auf einem Podium beim Kirchentag 2019
30.10.2019 - 11:07
epd
Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, plädiert dafür, das umstrittene Relief "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche zu entfernen.
29.10.2019 - 09:17
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Zum Reformationstag sollte man mehr wissen, als dass Luther seine Thesen vermutlich niemals in Wittenberg an die Tür geschlagen hat. Unser Service für Besserwisser.
Schauspieler Max Simonischek als Reformator Zwingli ist überzeigend.
23.10.2019 - 10:56
epd
Der Film "Zwingli" zeichnet nach den Worten von Schauspieler Max Simonischek ein neues Bild des Schweizer Reformators.
RSS - Reformation abonnieren