Rubriken

Bibel - Die Heilige Schrift

Alles, was die evangelischen Kirchen tun, muss sich an der Bibel messen lassen. Sie ist die große Offenbarungsquelle des christlichen Glaubens. Hier wird von Gottes großem Heilswerk erzählt. Darum soll jeder Mensch die Chance haben, in der Bibel zu lesen. Hier stellen wir verschiedene Übersetzungen vor, Pläne und Tipps zum Lesen und erklären die Bedeutung der Bibel für die evangelische Kirche genauer.
Foto: Anneke Schram/iStockphoto
18.09.2012 - 14:19
Sie wurde verfilmt, vertont, verhunzt, verlesen, vergessen und fern von finsteren Fluren vielfach vollkommen vorgelesen: Die Bibel.
Zwei junge Frauen lesen in der Bibel.
31.01.2016 - 16:09
In der Bibel erfährt der Mensch, wie es um ihn selbst steht und was ihm sein Schöpfer zu sagen hat. Zum Ökumenischen Bibelsonntag erklärt Ruprecht Veigel, was das Buch der Bücher für evangelische Christen bedeutet.
Foto: iStockphoto/alteryourreality
19.07.2013 - 12:00
Es gibt viele Wege zum Bibellesen. Man kann sie wie jedes andere Buch von vorne bis hinten durchlesen. Einfacher und zugleich interessanter wird es mit einem Bibel-Leseplan.
Alle Inhalte zu: Bibel
24.11.2020 - 06:05
Michael Sommer
In der Video-Serie "Die Bibel to go“ spielt der Autor Michael Sommer die Bibel mit Playmobil-Figuren nach. Er fasst mit Unterstützung und theologischer Beratung der evangelisch.de-Redaktion die 66 Bücher der Bibel in ebenso vielen Videos zusammen - dieses Mal das Buch Rut.
Jahreslosung für 2021
20.11.2020 - 13:00
Anne Kampf
„Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lukas 6,36). Die Jahreslosung für 2021 fordert zu echtem Mitgefühl und zu praktischem Handeln auf.
Klagelieder 3,20-32
20.11.2020 - 06:07
Frank Muchlinsky
Irgendwann kommt jeder gläubige Mensch an den Punkt, an der er sich fragt, ob es sich wirklich lohnt, auf Gott zu hoffen. Dann braucht es einen guten "Narrativ", schreibt Frank Muchlinsky in seinem Zuversichtsbrief.
 "Das Buch der Richter" umfaßt mehrere hundert Jahre.
17.11.2020 - 08:57
Michael Sommer
Heute neu in der Video-Reihe "Die Bibel to go" von Michael Sommer: das Buch der Richter, nachgestellt wie immer mit Playmobil-Figuren. Es behandelt die Geschichte des Volkes Israel in den Generationen nach Josua und umfasst mehrere hundert Jahre.
Spitzendrucke der ältesten Bibelübersetzungen in Frankfurt
13.11.2020 - 14:36
epd
Für das Bibelmuseum kam der Vorschlag überraschend: In einer Beschlussvorlage für das hessen-nassauische Kirchenparlament wurde die Streichung des Zuschusses empfohlen. Museumsexperten reagierten schockiert.
13.11.2020 - 06:00
Frank Muchlinsky
Glückseligkeit ist ein Zustand, der anhält - selbst wenn die Zeiten schlecht sind. Glückselige Menschen haben eine Quelle, zu der sie immer wieder zurückkehren können, um sich zu stärken.
11.11.2020 - 06:06
Detlef Schneider
Haben Maurer oder Bänker einen Schutzheiligen? Sie haben. Und viele andere Berufsgruppen auch. Wir haben eine kleine Übersicht zusammengestellt und die passenden Bibelstellen noch dazu.
Das Buch Josua
10.11.2020 - 16:35
Michael Sommer
In der Video-Serie "Die Bibel to go“ spielt der Autor Michael Sommer die Bibel mit Playmobil-Figuren nach. Er fasst mit Unterstützung und theologischer Beratung der evangelisch.de-Redaktion die 66 Bücher der Bibel in ebenso vielen Videos zusammen - dieses Mal das Buch Josua.
07.11.2020 - 12:39
Lut Glaubensbekenntnis ist Jesus der Erste, der aus dem Totenreich zurückgekehrt. Was aber ist mit dem jungen Mann aus Nain oder dem kleinem Mädchen, das er reanimiert etc.? Wie ordnen die Christen diese Geschichten, Berichte, Glaubenszeugnisse ein?
Kopf an der Schulter
07.11.2020 - 09:05
evangelisch.de
Todesfälle machen sprachlos. Hinterbliebene wissen oft nicht, wie sie ihre Trauer ausdrücken sollen. Wer anderen kondolieren möchte, ist ebenfalls häufig um die richtigen Worte verlegen. Ein neues Angebot hilft jetzt dabei, Bibelverse zu finden, die in Trauersituationen passen.
RSS - Bibel abonnieren