Rubriken

Beten - Zwiesprache mit Gott

Es ist ganz gleich, ob man sich mit dem Vaterunser oder mit seinen ganz eigenen Worten im Gebet an Gott wendet – Beten tut in jedem Fall gut. Dank für das Gute, Bitte um Beistand, Hoffnung und selbst Verzweiflung können Christinnen und Christen direkt zu Gott bringen. Mehr Gedanken und Anregungen zum Gebet finden Sie auf dieser Seite.
Glauben
22.09.2012 - 13:42
In allen Religionen ist das Gebet Ausdruck der Hinwendung eines Menschen zu Gott. Beten beschreibt den Vorgang, zu Gott über sich selbst und die Menschen, die einem wichtig sind, zu sprechen.
12.11.2013 - 00:00
Nach dem entsetzlichen Sturm auf den Philippinen fühlen sich viele Menschen hilflos. Was - außer spenden - kann man bei solchen Katastrophen für die Betroffenen tun? Beten zum Beispiel. Wir haben sieben gute Gründe dafür zusammengestellt.
Glaube_Grundlagen-Beten_Kinder_i-01.jpg
10.09.2012 - 13:59
Kinder brauchen Rituale. Und sie brauchen das Gefühl einer sicheren Hand, die sie hält. Sie selbst, ihr Kaninchen - und sogar Mama und Papa, obwohl die schon groß sind.
Alle Inhalte zu: Beten
29.05.2020 - 09:01
Stefanie SpitzerLena Gerlach (Grafik)
evangelisch.de
Wir haben mutmachende Bibelverse für euch neu gestaltet - zum Ausdrucken und Aufhängen, nicht nur in schwierigen Zeiten.
13.05.2020 - 10:35
epd
Das Berliner multireligiöse "House of One" beteiligt sich am 14. Mai an dem weltweiten Gebet für mehr Zusammenhalt in der Corona-Krise.
07.05.2020 - 10:17
evangelisch.de
Der Frankfurter Fughafen bietet nicht nur den christlichen, sondern auch muslimischen und jüdischen Gläubigen Raum zur Andacht. 2015 wurde eine ökumenische Kapelle eröffnet, 2019 neue muslimische Gebetsräume. Insgesamt zehn Kapellen und Gebetsräume in den beiden Terminals sorgen an einem internationalen Ort für ein friedliches Miteinander und bieten Raum für religiöse Vielfalt. Wegen der Corona Pandemie sind alle Kapellen am Flughafen bis auf weiteres zu.
27.04.2020 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
26.04.2020 - 10:48
Wie ist die Formulierung "bitten wir dich durch Jesus Christus, unseren Herrn" zu verstehen? Wir können doch direkt zu Gott beten, IHN bitten. Ich habe mir dazu zwar inzwischen "eine eigene Erklärung" gesucht, bin aber auf Ihre Antwort sehr gespannt.
13.04.2020 - 06:00
Thomas Hirsch-Hüffell
Ostermontag erkennen zwei Jünger Jesus daran wieder, wie er das Brot bricht. Das wäre der Startpunkt um Abendmahl prall, frech, heilig und mit vollem Mund zu feiern. Auch als Videokonferenz. Oder im Flußbett.
30.03.2020 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
mittwoch_5_dominikasbach_i-201.jpg
25.03.2020 - 09:09
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
"Beten wirkt entzündungshemmend für die Seele." Frank Muchlinsky in seiner 5. Fastenmail zur Fastenaktion Sieben Wochen Ohne
"Du bist nicht allein"! Daher ruft evangelisch.de mit coronagebet.de eine Online-Gebetsgruppe ins Leben
19.03.2020 - 08:10
evangelisch.de
Das Corona-Virus verhindert weitgehend, dass Menschen zu einem Gebet zusammen kommen. evangelisch.de ruft ab sofort eine Online-Gebetsgruppe ins Leben. Unter dem Motto "Du bist nicht allein" finden dort Beter*innen zusammen, die für den guten Ausgang der Corona-Krise beten.
RSS - Beten abonnieren