Rubriken

Beten - Zwiesprache mit Gott

Es ist ganz gleich, ob man sich mit dem Vaterunser oder mit seinen ganz eigenen Worten im Gebet an Gott wendet – Beten tut in jedem Fall gut. Dank für das Gute, Bitte um Beistand, Hoffnung und selbst Verzweiflung können Christinnen und Christen direkt zu Gott bringen. Mehr Gedanken und Anregungen zum Gebet finden Sie auf dieser Seite.
Glauben
22.09.2012 - 13:42
In allen Religionen ist das Gebet Ausdruck der Hinwendung eines Menschen zu Gott. Beten beschreibt den Vorgang, zu Gott über sich selbst und die Menschen, die einem wichtig sind, zu sprechen.
12.11.2013 - 00:00
Nach dem entsetzlichen Sturm auf den Philippinen fühlen sich viele Menschen hilflos. Was - außer spenden - kann man bei solchen Katastrophen für die Betroffenen tun? Beten zum Beispiel. Wir haben sieben gute Gründe dafür zusammengestellt.
Glaube_Grundlagen-Beten_Kinder_i-01.jpg
10.09.2012 - 13:59
Kinder brauchen Rituale. Und sie brauchen das Gefühl einer sicheren Hand, die sie hält. Sie selbst, ihr Kaninchen - und sogar Mama und Papa, obwohl die schon groß sind.
Alle Inhalte zu: Beten
12.08.2019 - 08:00
Stefanie Radtke
Ich habe jetzt ein Bullet-Journal (kurz: BuJo), der neuste „Heiße-Scheiß“! Bin jetzt hip, auch wenn „hip“ wohl ein Wort ist, das niemand mehr nutzt. Deshalb schreibe ich es auch nicht ins Bullet-Journal, es hat keine Chance darin Wort des Monats zu werden. Jede und jeder Promi besitzt scheinbar ein solches BuJo und ich jetzt auch:
03.08.2019 - 11:20
Hallo Herr Pastor, eine Frage was das beten angeht, beschäftigt mich schon länger. Ich bete seit 39 Jahren jeden Abend das Vaterunser. Ich dachte früher, damit sei meine Pflicht getan. Jedenfalls bin ich seit 2 Jahren wiedergeboren und habe tagsüber, wenn ich auf der Couch sitze, das Bedürfnis, mit Jesus zu reden was ich auch tue. Abends bete ich dann mein Vater unser das mir nach den Jahren täglichem Beten oft schwerfällt. Ich empfinde es schon als belastend, da ich mich teilweise schon nicht konzentrieren kann , ich aber ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich es abends mal auslasse und nur mit eigenen Worten noch auf den Knien zu Gott etwas sage. Ich empfinde es als Pflicht das Vaterunser zu beten, wenn ich ins Bett gehe und das im knienden Zustand was mir auch oft schwerfällt und ich nicht lange knien kann. Ich denke mir, Gott geht es um ein offenes und echtes Herz, eine Form oder ein Lippengebet erreichen Gott ohnehin nicht. Was denken sie? Danke im voraus und Gottes reichen Segen. Monika Toch
Klosterurlaub in verschiedenen Klostertypen hat sich zu einem Trend entwickelt.
18.07.2019 - 09:50
Lena Ohm
Innehalten, sich eine Auszeit nehmen: Klosterurlaub hat sich zu einem Trend entwickelt. Hier erfahrt ihr, was Klöster als Urlaubsort so anziehend macht, welche Fragen man sich vor einem Klosterurlaub stellen sollte und was man beachten kann, um Enttäuschungen zu vermeiden.
Gottesdienst
18.07.2019 - 09:07
Markus Bechtold
evangelisch.de
Warum gehen Menschen heute zur Kirche? Pastorin Julia Koll leitet die Arbeitsgruppe zur "Kirchgangsstudie 2019" der Liturgischen Konferenz der EKD. Im Interview erzählt sie, was Menschen bewegt, einen Gottesdienst zu besuchen und was sie daran hindert.
Sex in der Küche
12.07.2019 - 09:41
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Auf der Fragen-Seite bei evangelisch.de erreichen Pastor Frank Muchlinsky immer wieder Fragen, ob Gott wohl diese oder jene Form der Sexualität bevorzugt oder ablehnt. Jetzt hat er einen Artikel zum Thema Gott und Sex geschrieben, der ein für alle Mal alle Fragen beantwortet.
Autobahnkirche in Vlotho-Exter. Außenansicht der Kirche aus dem 17. Jahrhundert mit Friedhof
06.07.2019 - 09:09
Thomas Krüger
epd
Wenn man das alte Gotteshaus betritt, sind tosender Lärm und Zeitdruck für einen Moment weit weg. In Exter an der A2 steht die älteste evangelische Autobahnkirche. Am 7. Juli, dem Tag der Autobahnkirchen, wird der ZDF-Fernsehgottesdienst von dort übertragen.
10.06.2019 - 06:00
Thomas Hirsch-Hüffell
Neuzeitliches Interesse am Religiösen - an einem Bild zu sehen
03.06.2019 - 06:00
Birgit Mattausch
Diese Woche übe ich Warten. Ich warte auf den Heiligen Geist.
RSS - Beten abonnieren