Württemberger starten mit der #brenzWG neues Youtube-Format

Württemberger starten mit der #brenzWG neues Youtube-Format
Die Welt ist seit "Corona" eine andere. Das evangelische Medienhaus in Stuttgart hat aus "einsam" in dieser Zeit "gemeinsam" gemacht und ist in ihre digitale #brenzWG auf Youtube gezogen. Dort soll zusammen gelacht, diskutiert und gebetet werden - wie in einer echten WG.

Seit "Corona" ist das Miteinander ist auf die Probe gestellt und ein jeder und eine jede versucht sich mit den neuen Gegebenheiten und all den Konsequenzen der neuen Vorschriften zu arrangieren. In ihrer ersten Folge sprechen Achim und Corinna über Gemeinschaft. "Wer also Lust hat, sich etwas abzulenken, frische Mutmacher zu hören und ein bisschen herzhaft zu lachen, ist in der #BRENZWG willkommen", sagen die Macher der neuen Videoreihe auf Youtube.

 

Alle zwei Wochen soll es eine neue Folge geben. Sehen Sie hier den Videotrailer zur #brenzWG:

 

Meldungen

Top Meldung
Heinrich Bedford-Strohm kritisiert die Zustände in den Flüchtlingslagern
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, kritisiert die Zustände in den Flüchtlingslagern an den Außengrenzen der EU. Er finde es skandalös, dass die menschenunwürdigen Zustände zur Abschreckung missbraucht würden.

aus dem chrismonshop

Und Gott chillte
Am siebten Tag war Gott fertig mit seinem Kreativ-Projekt, fand das Ergebnis genial und beschloss, ab jetzt zu chillen. 1. Mose 2,1 (louloujane,) Gott ist der Oberchecker! Er...