Blogs
stilvoll glauben

© Montage: Ellina Hartlaub

stilvoll glauben

Pfarrer Heiko Kuschel spießt in "stilvoll glauben" die Begegnungen mit dem Christentum auf, die ihn zweimal hinschauen lassen. Wie viel Stil dabei zu Tage kommt, können Sie hier nachlesen.

Blogeinträge im Überblick
30.11.2019 - 10:17
Schwäbische Filmparodien zur Kirchenwahl
Wimmelbild: Szenen aus Berlin
25.11.2019 - 22:42
Das Berlin-Geschenkpapier des Erzbistums hat ein Upgrade bekommen
06.11.2019 - 13:47
Das „Nürnberger Christkind“ reagierte souverän auf die Anfeindungen von rechts
01.11.2019 - 12:22
Viele Evangelische bewegt am 31.10. die Frage: Wie kriegen wir Halloween und Reformation zusammen? Eine Pfarrerin hat eine...
30.10.2019 - 22:16
Jetzt kommt Jesus auch zu Ihnen!
04.10.2019 - 20:39
So eine Bibel kann echt richtig gefährlich sein. Jedenfalls am Bodensee.
02.10.2019 - 22:30
Heute vor zehn Jahren wurde der erste Beitrag in Stilvoll Glauben veröffentlicht.
29.09.2019 - 22:18
Eine CSU-Ortsgruppe hatte eine interessante Idee, einen Abweichler in den eigenen Reihen zu finden.
Wagenkirche Schweinfurt bei der Klimademo 20.09.2019
25.09.2019 - 21:49
Am weltweiten Klima-Aktionstag war die Kirche an vielen Orten sichtbar. Haben die nichts besseres zu tun?
11.09.2019 - 21:43
Die Tierschutzorganisation PETA machte für den Einzug Jesu einen ungewöhnlichen Vorschlag

weitere Blogs

Ich habe jetzt auch eine von diesen heidnischen Wichteltüren zu Hause, denn das ist ja so, so niedlich - und es ist nicht einfach eine Tür: Hinter dieser Tür lebt nämlich ein Wichtel, so heißt es jedenfalls. Leider zog nicht nur die fabelhafte Wichtelwelt, sondern auch gleich das schlechte Gewissen mit bei uns ein, denn Wichtel sind ja eigentlich schon auch heidnisch. Und ich erinnere mich noch daran, wie ein Bekannter mich mal rügte, weil ich seinem Kind einen Zaubertrick zeigte. Was würde der nur zu meiner Fabel-Wichtel-Advents-Tür sagen?
Schwäbische Filmparodien zur Kirchenwahl
Ich mag Weihnachtsmärkte, weil ich da richtig gut abschalten kann. Im Advent mache ich das gelegentlich ganz gern.
Spiegel
Die Heilung am Teich Bethesda (Johannes 5) war im Oktober 2019 vorgegebener Predigttext. Ich habe mir den Text angeschaut, zwischen die Zeilen gehört und ihn que(e)r gelesen.
... bleibt ein spannendes Echtzeit-Experiment: weil völlig unklar ist, was daraus wird. Die letzte Medienkolumne auf evangelisch.de.
RSS - stilvoll glauben abonnieren