Blogs
stilvoll glauben

© Montage: Ellina Hartlaub

stilvoll glauben

Pfarrer Heiko Kuschel spießt in "stilvoll glauben" die Begegnungen mit dem Christentum auf, die ihn zweimal hinschauen lassen. Wie viel Stil dabei zu Tage kommt, können Sie hier nachlesen.

Blogeinträge im Überblick
30.09.2020 - 21:37
Glückskekse? Was die Chinesen können, können wir schon lange.
Kreuz mit Aufschrift "INRI"
24.09.2020 - 17:40
Heutzutage wird einfach alles rechtlich geschützt. Schauen Sie schnell nach, ob Sie auch betroffen sind!
20.09.2020 - 15:59
Die Corona-Pandemie macht auch beim Abendmahl erfinderisch.
31.08.2020 - 19:09
Zwei junge Pfarrer mischen eine Kirchengemeinde in Bremerhaven auf. Was können wir von ihnen lernen?
30.08.2020 - 19:29
Selbst der Tod ist nicht CO2-neutral – außer in Hamburg.
23.08.2020 - 20:39
In Brasilien können Strafgefangene ihre Strafe ganz einfach mindern.
27.07.2020 - 22:33
Der „Automatische theologische Streitauslöser“ stellt gewagte Thesen auf.
25.07.2020 - 21:04
Corona hat unser Denken doch erstaunlich verändert.
19.07.2020 - 21:09
Im evangelischen Dekanat Bamberg entstehen ganz besondere digitale Gottesdienste
30.06.2020 - 22:11
Einer der bekanntesten christlichen Liedermacher ist nun endlich auf Youtube.

weitere Blogs

Foto zeigt verschiedene, über einander liegende Kaugummis
2021 geht's grad so weiter wie 2020: alles ziemlich unnormal, aber wir strengen uns an, alles normal erscheinen zu lassen. Etwa so wie ... Kaugummikauen.
Von Zeit zu Zeit die Welt beobachten im Pandemiemonat 11 und sehen: blanke Nerven, dünne Seelenhaut, müde Augen, mürbe Geduldsfäden, grauer Himmel.
Das Sonntagsblatt hat einen Kalender der Weltreligionen zum Download herausgebracht
Auslaufen der "Sea-Watch 4"
Das von der Evangelischen Kirche initiierte Seenotrettungsschiff "Sea-Watch 4" startete im Sommer seine Mission im Mittelmeer. Für evangelisch.de schrieb die Journalistin Constanze Broelemann in ihrem Blog "Seenotizen": "Wir sind auf See. Endlich. Gut vorbereitet, nimmt die "Sea-Watch 4" Kurs auf die libysche Küste. Ich nutze die Zeit vor den ersten Rettungsmanövern, um mit einigen meiner Crew-Mitglieder über ihre Motivation für die Mission zu sprechen."
RSS - stilvoll glauben abonnieren