Themen

Umweltschutz

Winfried Kretschmann
22.08.2019 - 13:44
Unter dem Motto "Salz der Erde" findet am Freitag, 6. September, der bundesweite "Ökumenische Tag der Schöpfung" auf der Bundesgartenschau in Heilbronn statt. Die Festrede hält um 13 Uhr Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
Bei hochsommerlichen Temperaturen waehrend des evangelischen Kirchentags 2015 in Stuttgart fuellen Kirchentagsteilnehmer an einer extra eingerichteten Wasserstelle in der Innenstadt von Stuttgart ihre Wasserflaschen.
13.06.2019 - 16:17
Die Bewahrung der Schöpfung war schon immer ein wichtiges Thema des Kirchentags. In Dortmund geht es auch um konkreten Schutz der Teilnehmer vor Auswirkungen der Klimaerwärmung - mit Basecaps, kühlen Zimmern und Trinkwassertürmen.
We4Future-Camp auf einer Wiese vor dem Bundeskanzleramt
10.06.2019 - 17:10
Umweltaktivisten haben mit einem Protestcamp im Berliner Regierungsviertel am Pfingstwochenende für mehr Klimaschutz demonstriert.
Alle Inhalte zu: Umweltschutz
27.10.2018 - 17:27
epd
Im rheinischen Braunkohlerevier haben erneut Tausende Menschen gegen die Rodung des Hambacher Waldes und für einen sofortigen Kohleausstieg demonstriert. Rund 6.500 Menschen zogen nach Angaben des Aktionsbündnisses "Ende Gelände" von Düren-Stepprath in Richtung Tagebau Hambach.
27.10.2018 - 11:34
epd
Der Ausstieg aus der Braunkohleverstromung muss nach Auffassung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zügig vorangetrieben werden.
12.08.2018 - 11:05
epd
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat eine noch bessere Anerkennung des Ehrenamtes gefordert.
07.07.2018 - 08:30
epd
Kein Müll, sondern wertvoller Rohstoff: Organische Abfälle müssen nach Auffassung des Umweltverbandes Nabu besser genutzt werden. Eine Pflicht zum getrennten Sammeln gibt es bereits. Doch sie wird nicht überall eingehalten.
Der Star ist der Vogel des Jahres 2018.
30.05.2018 - 09:09
Hanna Lucassen
Im Kirchturm gibt es nicht nur Glocken. Manche Gemeinden beheimaten dort auch Mauersegler und Fledermäuse - und beteiligen sich so aktiv an der Bewahrung der Schöpfung. Aber was ist mit den Tauben?
17.03.2018 - 14:06
epd
Die evangelischen Umweltbeauftragten fordern von ihren Landeskirchen in Deutschland "große Anstrengungen", um den Ausstoß klimaschädlicher Abgase im Straßenverkehr zu reduzieren.
Der peruanische Kleinbauer Saul Luciano Lliuya sitzt mit seiner Anwältin Roda Verheyen im Oberlandesgericht in Hamm.
24.02.2018 - 00:35
Lena Ohm
Die Verursacher des Klimawandels sollen für die Schäden zahlen - dafür kämpft Roda Verheyen gerade gegen RWE vor Gericht. Im Interview spricht sie über ihr Mitgefühl mit den Klimaverlierern, Klimagerechtigkeit und welche Bedeutung der Prozess für die Klimapolitik haben könnte.
05.11.2017 - 17:34
epd
Zur 23. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen, die am Montag in Bonn beginnt, werden rund 25.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartet. Im Vorfeld fordern Christen und Naturschützer den Kohle-Ausstieg und planen Demonstrationen gegen den weiteren Abbau von Kohle.
09.09.2017 - 10:43
epd
Die Nordsee hat sich in den vergangenen 45 Jahren doppelt so schnell erwärmt wie die Ozeane. Die Durchschnittstemperatur der deutschen Nordsee stieg demnach um 1,67 Grad Celsius, während es bei den Ozeanen im Mittel nur 0,74 Grad waren.
31.08.2017 - 17:45
epd
Die christlichen Kirchen in Deutschland feiern am Freitag einen ökumenischen "Tag der Schöpfung".
RSS - Umweltschutz abonnieren