Themen
Kommentar
17.11.2020 - 16:40
Jede Familie soll nur noch eine weitere Familie treffen können. Wer Kinder hat, muss an dieser Regel, die Bundesregierung und Länder nun aufgestellt haben, scheitern, meint chrismon-Redakteur und Vater Nils Husmann. Das schade der Solidarität und Empathie.
Schulseelsorge in Pandemie-Zeiten schwierig
16.11.2020 - 14:27
Die Corona-Pandemie beherrscht den Schulalltag und verändert auch die Schulseelsorge. Mühsam aufgebaute Kontakte müssen über Telefon und Chat aufrechterhalten werden - oder brechen ab. Doch es gibt auch neue, kreative Konzepte.
Johann Amos Comenius
15.11.2020 - 06:06
Der Universalgelehrte, Pfarrer und Reformpädagoge Johann Amos Comenius träumte vor über 350 Jahren von toleranten Christen und einer gerechten Welt. Heute sind in ganz Deutschland Schulen nach ihm benannt.
Alle Inhalte zu: Schule
Online-Religionsunterricht seit Beginn der Corona-Krise
28.05.2020 - 09:05
Alexander Nortrup
epd
Für Religionslehrer ist die Corona-Krise eine große Herausforderung. Denn Diskutieren geht nicht, weil die meisten Schüler von zu Hause aus lernen. Und Fragebögen abhaken entspricht nicht dem Charakter des Faches. Doch viele Lehrer haben neue Ideen.
Musiklehrer-Mangel in allen Bundesländern
11.03.2020 - 15:43
epd
Der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias von der Heide möchte Kirchenmusiker als Musiklehrer in schleswig-holsteinischen Grundschulen einsetzen.
Social Media erfolgreich im Religions- oder Konfirmationsunterricht einsetzen.
04.03.2020 - 09:30
Lena Christin Ohm
evangelisch.de
Gehören soziale Netzwerke wie Twitter, Instagram oder gar TikTok in den Religions- oder Konfiunterricht? Unbedingt, wenn sie richtig eingesetzt werden, meint Paula Nowak. Sie ist Studienleiterin für Religionspädagogik in der EKBO und bildet Lehrkräfte in diesem Bereich fort.
Wolfgang Schmidt
19.02.2020 - 09:06
Leonie Mielke und Christine Süß-Demuth
epd
Von Jerusalem nach Karlsruhe: Wolfgang Schmidt ist nach siebenjähriger Tätigkeit als Propst von Jerusalem nach Deutschland zurückgekehrt. Im Interview spricht er über Spontaneität in Israel, das Friedenspotenzial von Religionen und seine Visionen für die Bildungsarbeit.
Virtual Reality Brillen im Religionsunterricht
05.12.2019 - 09:11
Lena Christin Ohm
evangelisch.de
In Luzern startet ein Online-Lehrgang, der digitale, religionspädagogische Methoden vermitteln soll. Studienleiter David Wakefield über Trends in der Ausbildung von Religionspädagogen, sowie Gamification und weitere digitale Konzepte im Reli-Unterricht.
Schülerinnen und Schüler einer evangelischen Schule in Beirut (Libanon).
26.11.2019 - 09:14
Susanne Müller
epd
Im Nahen Osten setzen sich die Schneller-Schulen für das Miteinander statt Nebeneinander von muslimischen und christlichen Kindern ein. Im Mittelpunkt der Pädagogik stehen der Respekt und die Toleranz gegenüber anderen.
Digitaler Religionsunterricht
26.09.2019 - 08:57
Lena Christin Ohm
evangelisch.de
VR-Welten, Chatbots und Mini-Roboter sind bei Friederike Wenisch feste Bestandteile des Religionsunterrichts. Im Interview gibt sie Tipps, wie man im Kleinen mit digitalen Inhalten anfangen kann, welche Kompetenzen man mitbringen sollte und wie man sich vernetzt.
Digitale Religionspädagogik
19.09.2019 - 09:45
Lena Christin Ohm
evangelisch.de
Als Pfarrer und Leiter des virtuellen religionspädagogischen Instituts beschäftigt sich Joachim Happel schon lange mit dem Thema Religiosität in der digitalen Welt. Wie sich der Religionsunterricht und vielleicht auch der Glaube verändern werden, schildert er im Interview.
Verschiedene Ausgaben der Bibel von der Deutschen Bibelgesellschaft.
12.09.2019 - 09:49
Lena Christin Ohm
evangelisch.de
Der Konfi-Unterricht zählt zu den wichtigsten evangelischen Bildungsangeboten. Peter Schreiner, Direktor des Comenius-Instituts erzählt, welche Erkenntnisse die Konfi-Studien gebracht haben und wie es im Vergleich in anderen Ländern aussieht.
Malklasse in einer Waldorfschule
07.09.2019 - 09:26
Thomas Klatt
evangelisch.de
Am 7. September 1919 wurde von Rudolf Steiner die erste "Freie Waldorfschule" im Stuttgarter Stadtgartensaal feierlich eröffnet. 100 Jahre später wirkt die anthroposophische Bewegung weiter.
RSS - Schule abonnieren