Themen

Die EKD-Flugschrift zum Reformationstag 2018

Flugschrift Reformationstag 2018
31.07.2018 - 12:16
Seit dem Reformationsjubiläum 2017 ist der Reformationstag neu im Blick der Gesellschaft. Der Feiertag trägt den Geist der Reformation weiter - in moderner Weise, schreibt der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, zum Reformationstag 2018.
ekd_fs_2018_49_web_i-201.jpg
31.07.2018 - 12:16
Hier finden Sie Bilder, das PDF des Heftes, Gottesdienstentwürfen, Predigten und weitere Ergänzungen zum Reformationstag 2018.
ekd_fs_2018_24_web_i201.jpg
31.07.2018 - 12:17
Die Flugschrift zum Reformationstag 2018 gibt es bei der EKD auch auf Papier. Sie können bis zu 25 Exemplare bestellen, die Ende August versandt werden.
Festgottesdienst an Himmelfahrt 2017 während des "Kirchentages auf dem Weg" in Leipzig
31.07.2018 - 12:15
Der Reformationstag als Feiertag zeigt "ein neues Selbstbewusstsein des reformatorisch geprägten Nordens", freut sich Thies Gundlach, auch als Anlass für kritische Rückfragen an sich selbst.
Kirchenfenster mit den Reformatoren (von oben im Uhrzeigersinn) Martin Luther (1483-1546), Johannes Calvin (1509-1564), Ulrich Zwingli (1484-1531) und Philipp Melanchthon (1497-1560) in der Heidelberger Peterskirche
31.07.2018 - 12:15
Wer sonntags in der Kirche fromm ist, für den kann es ab Montag nicht nur business as usual geben. Solche und andere Zumutungen für die damalige Glaubenswelt finden sich in Luthers Thesen zur Heidelberger Disputation.
ekd_fs_2018_07_web_i201.jpg
31.07.2018 - 12:12
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Der Reformationstag ist auch in Sachsen-Anhalt ein staatlicher Feiertag. Ministerpräsident Reiner Haseloff zeigt, warum das zu Recht so ist und wie die Reformation eine Traditionslinie für ganz Europa ist.
Spuren auf dem Asphalt
31.07.2018 - 12:11
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Peter Meis, Oberlandeskirchenrat in Sachsen, lobt den Reformationstag als Feiertag: "Denn da wird etwas gefeiert, was wir zum Leben und Sterben brauchen."
Junge Menschen auf dem Kirchentag 2017 in Wittenberg
31.07.2018 - 12:10
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Zwischen Reformationstag und Halloween liegt eine Chance auf Gemeinsamkeit.
Bild von Kürbislaternen zu Halloween
31.07.2018 - 12:10
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Kein Kind freut sich auf den Reformationstag als Fest. Das war 2017 anders - da leuchtete der Reformationstag ähnlich hell wie die Kürbisleuchten zu Halloween. Ob sich das wiederholen lässt?
Graffiti "Ich bin getauft"
31.07.2018 - 12:09
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Wie es ist, die eigene Taufe bewusst zu erleben. Als Erwachsener getauft zu werden, ist ein spannender Moment, der nachwirkt.
Betende Hände
31.07.2018 - 12:09
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Ruhe und Stille sind wichtig. Das Evangelium fordert jedoch mehr als Mediation. Es fordert heraus zum aktiven Handeln.
Rotes T-Shirt vom Reformationstag 2017 mit Schriftzug "Eine feste Burg ist unser Gott"
31.07.2018 - 12:09
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Martin Luthers Kirchenlied "Eine feste Burg ist unser Gott" hat für Protestanten hohe Symbolkraft. Das Lied wurde zwar auch für nationale und militärische Zwecke missbraucht. Trotzdem: Melodie und Text bringen das Evangelischsein zum Ausdruck.
Mini-Globus auf einer Hand
31.07.2018 - 12:08
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Ökologische Theologie ermutigt zu einer neuen Haltung der Kirche. Sie gibt wichtige Impulse für die dringend notwendige Umkehr zu einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise.
Person allein unter dem Firmament
31.07.2018 - 12:08
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Gelebte Mystik setzt Kräfte frei, die Kirche zu erneuern. 500 Jahre nach Martin Luther kann lebendige Mystik helfen, das Projekt Reformation zeitgemäß fortzuführen.
Zettel mit Brainstorming-Notizen
31.07.2018 - 12:07
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
500 Jahre Reformation, 50 Jahre 68er-Bewegung: Was verbindet Martin Luther mit den Protesten der Studierenden im Jahr 1968? Frank Lehmann hatte als Student ein Aha-Erlebnis, das ihm die Reformation näher brachte.
Werbeagentur in einer Kirche
31.07.2018 - 12:06
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Die Kirchenbindung in den Niederlanden ist sehr gering. Die Kirchen kämpfen ums Überleben. In einer Stadt wie Amsterdam kann das nur im ökumenischen Miteinander gelingen.
Apfelbaum
31.07.2018 - 12:06
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Wer ein freiwilliges soziales Jahr leistet, entwickelt sich in dieser Zeit persönlich stark weiter. Das hat einen wichtigen Grund: Sie lernen Verantwortung zu übernehmen – für sich und für andere.
Bibel
31.07.2018 - 12:06
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Luthers Bibelübersetzung ist nach wie vor eine große Errungenschaft: Das Lesen ergründet zeitlose Fragen und Themen der Menschen. Und sie bringt den Kern von Gottes Botschaft auf den Punkt.
Studenten sitzen in einem Hörsaal
31.07.2018 - 12:05
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Die Reformation gab der Bildung und Wissenschaft einen enormen Schub. Die Ideen und Gedanken der Reformatoren sind auch heute noch Inspiration für die wissenschaftliche Bildung und Forschung.
Titelbild von Martin Luthers Schrift „An die Radherrn aller stedte deutsches lands"
31.07.2018 - 12:05
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Reformatoren wie Martin Luther setzten sich in der Bildung für eine Chancengleichheit von Jungen und Mädchen ein. Luther schätzte die weibliche Intelligenz sogar höher ein. Oder ist das eine Frage der Quellen-Interpretion?
Tafel mit physikalische Formeln
31.07.2018 - 12:05
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Naturwissenschaft und der Glaube an Gott: Geht das zusammen? Daniel Hägele ist Physiker und Protestant. Für ihn als Wissenschaftler ist die Heilige Schrift eine Quelle weiterer Erkenntnis.
Das Christuskreuz 2017 war im Jubiläumsjahr das zentrale Symbol beim ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst in der Hildesheimer Kirche St. Michaelis und beim Abschlussgottesdienst des Ökumenischen Festes vor dem Bergbaumuseum in Bochum.
31.07.2018 - 12:04
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Zwischen Protestanten und Katholiken gibt es Reibungspunkte. Aber auch viele Gemeinsamkeiten. Evangelische und katholische Christen können viel von und miteinander lernen. Ein Plädoyer für die ökumenische Gemeinschaft.
Johannes Eck mahnte innerkatholisch Reformen an. Diese wurden nach seinem Tod auf dem Konzil von Trient aufgegriffen und weitgehend umgesetzt.
31.07.2018 - 12:04
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Reform geht nach katholischem Verständnis mit "aggiornamento" einher. Das bedeutet "'Auf-den-Tag-bringen". So entsteht eine Dynamik, die nach vorn weist: Es geht um eine Kirche, die immer wieder neu Schwung holt, um auf die Menschen von heute zuzugehen.
31.07.2018 - 12:04
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Welche Aufgabe hat interreligiöser Dialog eigentlich? Damit der Dialog der Religionen zu präzisen Ergebnissen führt, kann ein Blick auf die Diskussionskultur der Reformation hilfreich sein. Sie inspiriert zu einer Ethik der Wahrheitssuche.
31.07.2018 - 12:04
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Die Weisheiten des Konfuzius erfreuen sich wachsender Beliebtheit. China belebt die konfuzianische Weltanschauung und gründet in zahlreichen Ländern Konfuzius-Institute. Ein Grund zur Sorge?
Christus-Kreuz im Berliner Dom
31.07.2018 - 12:03
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
"Solus christus" bedeutet auch: Wenn Jesus einzieht, öffnet er Fenster und Türen der Herzens­wohnung. Wer Christus im Herzen wohnen lässt, bekommt ein Herz für andere.
ekd_fs_2018_37_a_web_i-201.jpg
31.07.2018 - 12:03
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Am 31. Oktober 2018 ist der Eintritt ins Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) in Hamburg kostenlos. Die drei Haupträume der neuen Ausstellung zum Christentum stehen für Geburt, Tod und Auferstehung Jesu Christi.
Der Torraum für die Begegnungen der Ökumene und Religionen LICHTWOLKE UND CHRISTUSZELT der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf der Weltausstellung Reformation
31.07.2018 - 12:03
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Hinter diesen sechs Lehren aus dem Reformationsjubiläum 2017 können wir nicht mehr zurück, schreibt Margot Käßmann, Reformationsbotschafterin des Rates der EKD.
Szene aus dem Film "Katharina Luther" mit Devid Striesow als Martin Luther und Karoline Schuch als Katharina von Bora
31.07.2018 - 12:02
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Was können wir für die Medienarbeit aus dem Reformationsjubiläum lernen? Die Frage beantwortet Markus Bräuer, Medienbeauftragter der EKD und Theologischer Vorstand im GEP.
Das Panorama "Luther 1517" von Yadegar Asisi in Wittenberg
31.07.2018 - 12:02
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Überfüllte Kirchen und Warteschlangen vor der Kirchentür am 31. Oktober 2017: Wie ist das gelungen? Und wie lässt es sich wiederholen?
ekd_fs_2018_04_web_i201.jpg
31.07.2018 - 12:02
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Die evangelische Kirche sollte die Türen öffnen, zum Widerspruch einladen und selbstbewusst eigene Positionen vertreten, schreibt Olaf Zimmermann - und plädiert für den Reformationstag als bundesweiten Feiertag.
Tänzerinnen bei einem ökumenischen Gottesdienst vor dem Bergbaumuseum in Bochum
31.07.2018 - 12:00
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Die EKD-Synode sieht nach dem Reformationsjubiläum 2017 vier entscheidende Schwerpunkte, möchte dazu aber Rückmeldungen einsammeln. Was fällt Ihnen dazu ein?
Szenenbild aus Human Flow
31.07.2018 - 11:39
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Mit dem Film "Human Flow" hat Ai Weiwei ein eindrückliches Statement abgegeben. Wer ihn gesehen hat, für den erscheint die Frage nach einer Obergrenze wie eine politische Posse.
ekd_fs_2018_48_web_i-201.jpg
31.07.2018 - 11:39
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Die Versöhnung mit Gott führt zu einer anderen Haltung zur Erde. Ein Gebet von Renke Brahms, kombiniert mit dem Kirchenlied "Geh aus mein Herz".
Wolkenkreuz am Abendhimmel
31.07.2018 - 16:00
EKD-Flugschrift Reformationstag 2018
Neujahrsempfänge gibt es wie Sand am Meer. Für die evangelische Kirche gibt es eine gute Alternative: Den Jahresempfang einfach am Reformationstag machen!
RSS - Reformationstag 2018 abonnieren