Menschengruppe beim pilgern
Gerechtigkeit
Die evangelische Kirche will mit einer bundesweiten Pilgeraktion auf fehlende Geschlechtergerechtigkeit aufmerksam machen. Die Initiative soll am 1. Februar in einer online aus Berlin übertragenen Veranstaltung im Schloss Bellevue starten.
Die Pilgerinnen Monika Schulz (l.) und Elfriede Simon (r.) vor der Sankt-Martins-Staue in Tours in Frankreich.
Auf den Spuren von St. Martin
Pilgern auf den Spuren des heiligen Martin: Der Martinusweg von Ungarn nach Frankreich ist ein Geheimtipp, weil er erst seit wenigen Jahren besteht. Elfriede Simon ist die ganze Strecke gelaufen und bekam in Tours ein gewichtiges Geschenk.
Gräberfeld muslimischer Uiguren in der Provinz Xinjiang. Die bunten Fähnchen an den Zweigen markieren Gebete oder Wünsche der Hinterbliebenen
Die seltsamsten religiösen Orte der Welt
Zarte Schreine im Sand, Wasserflaschen für die heilige Difunta: Menschen schaffen sich die seltsamsten religiösen Orte. Wer sich darauf einlässt, wird staunen.
RSS - Pilgern abonnieren