Themen
Die evangelische Enklave Bächingen im katholischen Schwaben hat historische Wurzeln
13.06.2020 - 09:14
Mitten im katholischen Dillinger Land hat sich der kleine Ort Bächingen seine althergebrachte evangelische Identität bewahrt. Die pietistisch geprägte konfessionelle Kultur früherer Tage wirkt noch heute nach.
Logo Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen
27.12.2019 - 09:12
Seit fünf Jahrzehnten begleitet das Bengelhaus junge Menschen, die Pfarrer oder Religionslehrer werden wollen. Entstanden ist es als Reaktion auf die gesellschaftlichen Umbrüche der 1960er Jahre.
Glaubenstreffen auf dem Jusi
28.07.2019 - 15:12
Die Jusi-Gemeinschaftsfeier ist ein Unikum in der württembergischen Kirchenlandschaft: Seit 100 Jahren wandern jeden Sommer Hunderte zu einem Glaubenstreffen auf den Berg Jusi bei Neuffen. Zum Jubiläum hat sich Prominenz angekündigt.
Alle Inhalte zu: Pietismus
Gerhard Tersteegen setzte vor mehr als 250 Jahren weitreichende neue Akzente im Protestantismus.
03.04.2019 - 10:15
Von Christian Feldmann
epd
Mystiker, Kräuterapotheker, Seelsorger, Liederdichter: Gerhard Tersteegen setzte vor mehr als 250 Jahren weitreichende neue Akzente im Protestantismus.
Blick aus dem Foyer des neuen Audimax in Halle an der Saale, im Hintergrund ist der Universitätsplatz mit dem Löwengebäude und dem Melanchtoniasium zu sehen.
20.08.2018 - 16:24
epd
Unter dem Motto "Gefühl und Norm" richtet die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 26. bis 29. August den fünften Internationalen Kongress zur Pietismusforschung aus.
Blick auf Bad Blankenburg mit Stadtkirche von der Deutschen Evangelischen Allianz
26.07.2018 - 14:44
epd
Vom 1. bis 5. August findet im thüringischen Bad Blankenburg die 123. Allianzkonferenz statt.
weiter.glauben.jpg
17.02.2017 - 12:32
Matthias Albrecht
Aktuell entsteht ein Buch, in dem Christ_innen aus der frommen Welt, also aus evangelikalen, pietistischen oder charismatischen Kreisen, von ihrem ComingOut erzählen. Auch Timo teilt dort seine Geschichte. Im Interview berichtet er über das Buchprojekt, das er ins Leben rief und für die Initiative Zwischenraum umsetzt.
25.10.2016 - 15:17
epd
Eine Ausstellung in Stuttgart rückt durch die Reformation ausgelöste Auswanderungsbewegungen in den Mittelpunkt.
kirchentuere_offen.jpg
13.05.2016 - 11:01
Matthias Albrecht
Neun pietistische Verbände lehnen die Trauung homosexuell liebender Menschen vehement ab. Gleichzeitig sprechen sich dieselben Organisationen gegen die Herabsetzung und Ausgrenzung von Lesben und Schwulen aus. Ein widersprüchlicher, bizarrer und bigotter Akt.
broschuere_zr.jpg
21.08.2015 - 10:32
Matthias Albrecht
Mit der Jahreslosung 2015 mahnt uns Paulus zur bedingungslosen Liebe. "Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob" (Röm. 15, 7). Leider bleibt diese Erfahrung vielen lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgeschlechtlichen Menschen gerade an dem Ort verwehrt, an dem sie sie am sehnlichsten erhoffen, unter nahestehenden Glaubensgeschwistern oder in der christlichen Gemeinde. Doch es gibt einen Raum, der dieser Ausgrenzung etwas entgegensetzt: Die Organisation Zwischenraum.
04.06.2015 - 12:30
epd
Rund 4.000 Menschen sind am Donnerstag in Stuttgart zum "Christustag" der theologisch konservativen "Christusbewegung Lebendige Gemeinde" gekommen.
01.11.2014 - 10:07
epd
Im Stuttgarter Rotlichtbezirk wollen württembergische Pietisten ein diakonisches Begegnungszentrum einrichten.
In der israelischen Hafenstadt Haifa siedelten sich im 19. Jahrhundert württembergische Pietisten an – bis heute sind ihre Spuren in der "Deutschen Kolonie" sichtbar.
19.03.2014 - 18:34
Thomas Becker
Württembergische Pietisten zogen im 19. Jahrhundert nach Haifa, um sich als das neue Volk Gottes auf die Wiederkunft Christi vorzubereiten. Ihre Spuren sind bis heute in der Stadt zu finden - und ihre Nachfahren auch.
RSS - Pietismus abonnieren