Pfarrer Wolfgang Beck aus Hildesheim geht in seinem Wort zum Sonntag auf die Adventszeit ein. Das markante Adventslied „Wachet auf, ruft uns die Stimme“, das in der Pestzeit im 16. Jahrhundert gedichtet wurde, rüttelt auf und fordert auch heute Menschen heraus, nicht mehr abzuwarten, sondern in die Aktion zu kommen. Trägheit im Denken und Handeln sind für Pfarrer Beck in dieser Vorbereitungszeit auf Weihnachten nicht akzeptabel. Gerade deshalb dankt er gerade den jungen Menschen, die sich derzeit vehement für Veränderungen einsetzen.
Mutmacher
Die Bibel ist voll von Aufbrüchen und Neuanfängen. Aufbrüche in andere Länder und Städte, Neuanfänge nach Flucht und Vertreibung aber auch innere Aufbrüche und Veränderungen. Bibelsprüche geben Mut und Hoffnung für einen Neubeginn.
Nach zwölf Jahren und einhundert Sendungen spricht der Essener Pfarrer Gereon Alter sein letztes "Wort zum Sonntag". Ein persönliches wird es werden. Denn Alter wird darüber sprechen, was ihn noch in der katholischen Kirche hält, während ganze Heerscharen sie verlassen. Zu sehen ist der Beitrag am Samstag nach den "Tagesthemen" im Ersten (gegen 23:35 Uhr) und bereits ab 18:00 Uhr unter www.daserste.de/wort.
RSS - Neujahr abonnieren