Themen

Kriminalität

Ein Schild mit der Aufschrift «Für eine offene und tolerante Gesellschaft - Antisemitismus hat hier keinen Platz»
05.10.2020 - 12:08
Nach dem Anschlag auf einen 26-jährigen jüdischen Studenten vor der Synagoge in Hamburg-Eimsbüttel hat sich das Interreligiöse Forum Hamburg am Montag bestürzt geäußert. "In Gedanken und Gebeten sind wir bei unseren jüdischen Geschwistern", sagte Kirsten Fehrs.
10.05.2020 - 10:59
Mobbing, Rassismus, Streit über den Führungsstil? Was den katholischen Pfarrer Asomugha dazu bewog, seine Pfarrei in Queidersbach zu verlassen, bliebt unklar. Der Speyerer Bischof Wiesemann stärkt ihm den Rücken und will nun vermitteln.
14.02.2020 - 15:26
Einbrecher haben in der Nacht zum Freitag Luthers Sterbehaus im sachsen-anhaltischen Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) heimgesucht. Mit einem Gullydeckel zerschlugen die Täter das Glas der Eingangstür und gelangten so in das Museum, teilte eine Polizeisprecherin mit.
Alle Inhalte zu: Kriminalität
07.02.2020 - 08:19
epd
Immer wieder finden in den sogenannten Ankerzentren für Flüchtlinge Razzien der Polizei statt - der bayerische Flüchtlingsrat kritisiert diese Praxis nun als verfassungswidrig.
Ein bronzenes Kreuz steht zwischen sechs Kerzen auf einem Altar.
17.07.2019 - 12:02
Florian Riesterer
epd
Um religiöse Einrichtungen wie Kirchen, Friedhöfe oder Gemeinderäume machen Kriminelle keinen Bogen mehr. Die Zahl der Diebstähle hat deutlich zugenommen, informiert die Polizei. Manche Gemeinden denken nun auch über Sicherheitssysteme nach.
15.06.2019 - 11:48
epd
Nach dem Anschlag auf die Rahmah-Moschee in der Bremer Bahnhofsvorstadt hat die Bremische Evangelische Kirche den Muslimen in der Hansestadt ihre Solidarität ausgedrückt.
Regierungskriese Österreich
22.05.2019 - 16:34
Ulrich Körtner
Die Demokratie ist auf jeden Einzelnen angewiesen. Diese Lehre zieht der Wiener Theologe Ulrich Körtner aus der schwelenden Regierungskrise in Österreich. Politiker an ihren moralischen Kompass zu erinnern, sei auch Aufgabe der Kirchen.
Blumen und Papierschilder gegenüber der Chabad-Synagoge
28.04.2019 - 20:01
epd
Mit Bestürzung haben Politik und Religionsvertreter auf ein Attentat in einer US-Synagoge reagiert. Der mutmaßliche Täter ist ein 19-Jähriger, der möglicherweise aus Hass um sich schoss.
Flüchtlingsboot  im Torraum 4 - "Gerechtigkeit  Frieden und Bewahrung der Schöpfung"
23.04.2019 - 16:42
epd
Rund fünf Monate nach dem Brandanschlag auf ein ausgestelltes Flüchtlingsboot in der Lutherstadt Wittenberg hat es dort erneut gebrannt. Mitarbeiter der Stadtverwaltung hätten vor etwa einer Woche einen neuen Brandschaden an dem Mahnmal festgestellt, teilte die Polizei mit.
Die Zahl der judenfeindlichen Straftaten hat 2018 im Vergleich zum Vorjahr um knapp zehn Prozent zugenommen.
02.04.2019 - 13:03
epd
Die Beratungsstellen für Opfer rechtsextrem motivierter Gewalttaten haben 2018 einen Anstieg von Angriffen gegen Minderheiten und politische Gegner registriert.
Ditib-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld
02.04.2019 - 10:46
epd
Im vergangenen Jahr haben die Behörden bundesweit 813 Attacken auf Muslime und Moscheen gezählt. Das seien deutlich weniger als 2017 gewesen, als 950 islamfeindliche Straftaten erfasst worden seien, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstag).
30.03.2019 - 15:12
epd
In Bremen ist am Samstag ein Erinnerungsort für die Opfer der Geiselnahme von Gladbeck vor mehr als 30 Jahren eingeweiht worden. Die Gedenkstele aus Granit steht auf einem Grünstreifen an der Haltestelle Huckelriede, wo die dramatische Fahrt des entführten Busses begann.
Kirsten Fehrs
22.03.2019 - 15:41
epd ekd.de
Der diesjährige Tag der Kriminalitätsopfer steht unter dem Motto "Ohne Furcht im Alter – damit Sie nicht Opfer werden". Der bundesweite Aktionstag wird immer am 22. März begangen.
RSS - Kriminalität abonnieren