Themen
Papst Franziskus und Heinrich Bedford-Strohm beim entzünden von Kerzen.
21.10.2020 - 11:00
Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hofft auf gemeinsame Abendmahlsfeiern. Der Wille, in der Ökumene weiterzukommen, sei weit verbreitet, sagte er bei einem ökumenischen Friedensgebet mit Papst Franziskus in Rom.
 Das deutsche Rettungsschiff "Sea-Watch 4" im Hafen von Palermo.
20.09.2020 - 15:10
Zum wiederholten Mal sitzt ein Seenotrettungsschiff in Italien fest: Die deutsche "Sea-Watch 4" darf Palermo nicht verlassen, nachdem Inspektoren Sicherheitsmängel moniert haben. Die EKD kritisierte die Maßnahme als "humanitäres Armutszeugnis".
20.09.2020 - 12:29
Die evangelische Kirche kritisiert die Festsetzung des deutschen Seenotrettungsschiffs "Sea-Watch 4" in Palermo als humanitäres Armutszeugnis.
Alle Inhalte zu: Italien
Rettungsschiff "Sea-Watch 4" in Palermo angekommen
02.09.2020 - 16:32
epd
Das Rettungsschiff "Sea-Watch 4" hat den Hafen von Palermo erreicht. Am Mittwochnachmittag kam es in der sizilianischen Hafenstadt an, wie ein Sprecher von Sea-Watch bestätigte.
30.03.2020 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
Heinrich Bedford-Strohm (l), Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche (EKD), und Leoluca Orlando, Bürgermeister von Palermo
04.06.2019 - 12:16
epd
Der Palermo-Appell zur Entkriminalisierung der Seenotretter und einer europäischen Notlösung für Bootsflüchtlinge erhält Unterstützung in Politik, Gesellschaft und in den Kirchen.
Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), fährt mit einem Boot zum Schiff Sea-Watch 3, das im Hafen von Licata liegt. Es hatte Mitte Mai Migranten vor der libyschen Küste aufgenommen und nach Italien gebrac
03.06.2019 - 09:41
epd
Das Mitte Mai in Italien beschlagnahmte zivile Rettungsschiff "Sea-Watch 3" darf wieder auslaufen. Doch Italien ermittelt weiter gegen den Kapitän der Seenotretter. Bei einem Besuch stärkte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm der Mannschaft den Rücken.
19.05.2019, Italien, Lampedusa: Ein Patrouillenboot der Guardia di Finanza nähert sich dem deutschen Hilfsschiff Sea-Watch 3 in den Gewässern vor der sizilianischen Insel Lampedusa, Süditalien.
31.05.2019 - 12:19
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, reist kurzfristig nach Sizilien, um ein Zeichen für zivile Seenotrettung zu setzen.
schiff_sea_watch_3_61361460_i-201.jpg
20.05.2019 - 12:40
epd/PM
Die italienischen Behörden haben das deutsche Rettungsschiff "Sea-Watch 3" beschlagnahmt und die 47 an Bord verbliebenen Flüchtlinge an Land gelassen. Scharfe Kritik an dieser Aktion kommt vom EKD-Ratsvorsitzenden Bedford-Strohm.
Abendmahl Dublin
18.04.2019 - 08:33
Uwe Birnstein
Mittelalter goes Pop-Kultur: Wie kein anderer Künstler hat Leonardo da Vinci Künstler und Kreative der Moderne inspiriert. Sein "Abendmahl" ist zu einer Art Ikone der Pop-Art geworden.
31.01.2019 - 16:46
epd
Nach zwölf Tagen an Bord des Rettungsschiffes "Sea-Watch 3" sind 47 Flüchtlinge am Donnerstag in der italienischen Hafenstadt Catania an Land gegangen.
30.01.2019 - 16:54
Bettina Gabbe
epd
In zehnjähriger Bauzeit ist der Tempel der Mormonen in Rom entstanden - er ist das größte Gotteshaus der Glaubensgemeinschaft in Europa. Bis Mitte Februar haben Besucher Gelegenheit zur Besichtigung.
RSS - Italien abonnieren