Alle Inhalte zu: Hunger
24.03.2018 - 09:56
Marc Engelhardt
epd
Fast acht Millionen Äthiopier sind nach drei Dürrejahren und Unruhen in Teilen des Landes dringend auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen. Die zuständige UN-Koordinatorin wirbt um Mittel, auch, um Massenflucht und Krieg zu verhindern.
Mehr als zwei Millionen Kinder im Kongo sind laut Hilfsorganisationen akut vom Hungertod bedroht.
16.03.2018 - 13:17
epd
Mehr als zwei Millionen Kinder im Kongo sind laut Hilfsorganisationen akut vom Hungertod bedroht. Ohne sofortige Hilfe würden die Mädchen und Jungen sterben, erklärte die Organisation SOS-Kinderdörfer am Freitag in München.
10.03.2018 - 16:32
epd
Nach dem Aufnahmestopp für Ausländer an der Essener Tafel hält die Debatte über Armut in Deutschland an. Während der künftige Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor einer überzogenen Diskussion warnte, forderte SPD-Vizechef Ralf Stegner mehr Einsatz gegen Armut.
Ulrich Lilie
24.02.2018 - 11:39
epd
Nach der Kritik am Aufnahmestopp für Ausländer an der Essener Tafel fordert Diakonie-Präsident Ulrich Lilie mehr Anstrengungen im Kampf gegen die Armut in Deutschland.
 Tafel
24.02.2018 - 08:10
epd
Bedürftigkeit ist das Maß und nicht der Pass, sagt Sozialministerin Barley zum Beschluss der Essener Tafel, vorläufig keine zusätzlichen Ausländer mehr zu versorgen. Neben Kritik gibt es aber auch Verständnis dafür, dass die Tafeln überfordert sind.
06.12.2017 - 16:03
Lilith Becker
Im Jemen herrscht seit dem Jahr 2015 Krieg. Seit Mitte des Jahres 2017 erkranken zunehmend Menschen an der Durchfallerkrankung Cholera. Saudi-Arabien blockiert sämtliche Wege in und aus dem Land. Die Menschen sitzen in der Falle. Am härtesten trifft es die Kinder.
12.10.2017 - 13:52
epd
Um den Hunger wirksam zu bekämpfen, muss der Teufelskreis der Armut durchbrochen werden, fordert die Deutsche Welthungerhilfe. Wirtschafts- und Steuersysteme müssten so gestaltet werden, dass sie die Ungleichheit abbauen.
Ein Kleinbauer auf Sri Lanka erntet Kurkuma.
05.10.2017 - 13:44
epd
Um künftige Hungerkrisen zu vermeiden, fordern entwicklungspolitische Organisationen die Ausrichtung der Agrar- und Handelspolitik auf die Menschenrechte sowie eine engagierte Klimapolitik.
Eine Bäuerin holt am 18.01.2016 in einem Büro des Welternährungsprogramms (WFP) im Iganga Distrikt in Uganda eine Plastiktonne ab in der sie ihre Ernte lagern kann.
27.09.2017 - 17:02
epd
Einfach, aber genial und äußerst wirksam: Ein Büro der Vereinten Nationen in München versucht, kreative Ideen für den Kampf gegen Mangelernährung umzusetzen.
09.06.2017 - 17:14
Chris de Bode. Übersetzung aus dem Englischen: Lilith Becker.
Im Norden Kameruns muss eine Mahlzeit am Tag gegen den Hunger reichen: Die knappe Nahrung reicht nicht für Einheimische und Flüchtlinge. Die Menschen werden in ihrer Not erfinderisch und sind dennoch dauerhaft unterernährt.
RSS - Hunger abonnieren