Themen
Gerhard Wegner
24.05.2019 - 15:56
Der württembergische Theologe Georg Lämmlin (59) wird neuer Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Der 59-Jährige folgt Gerhard Wegner nach, der im Mai in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Methoden zur DNA-Veränderung
09.05.2019 - 11:35
Der Deutsche Ethikrat hat vor dem Hintergrund neuer Methoden zur DNA-Veränderung ein Moratorium für Eingriffe in die menschliche Keimbahn gefordert. Wegen ihrer unabsehbaren Risiken seien solche Eingriffe derzeit ethisch unverantwortlich.
Gerhard Wegner vom Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD
06.05.2019 - 12:16
Vor 50 Jahren wurde in Bochum das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD (SWI) als Vorgängerinstitution gegründet.
Alle Inhalte zu: Forschung
25.01.2018 - 09:35
epd
Nach den Meldungen über das erfolgreiche Klonen von Affen in China mahnt der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, zu Zurückhaltung.
Klaus Tanner
18.04.2017 - 11:44
epd
Der evangelische Theologe Klaus Tanner fordert eine neue Debatte um den Status verwaister Embryonen - auch in den Kirchen.
22.01.2017 - 16:19
epd
Ein Forschungsprojekt der Universitäten Frankfurt am Main und Gießen will eine Grundlage für einen fruchtbaren Dialog der Religionen finden.
12.01.2017 - 12:12
epd
Die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt verleiht dem Lutherforscher Theodor Dieter die Ehrendoktorwürde.
Die amerikanische Biochemikerin Jennifer A. Doudna (l) und die französische Mikrobiologin Emmanuelle Charpentier
21.06.2016 - 14:41
Wiebke Rannenberg
epd
Mit einer genetischen Hochpräzisions-Schere könnten wirksam und kostengünstig Krankheiten behandelt oder sogar dauerhaft verhindert werden, hoffen manche. Doch die ethischen Grenzen der Genomchirurgie, vor allem der Zugriff auf das menschliche Erbgut, müssen diskutiert werden.
Verschiedene Tabletten liegen auf einem Teller.
20.05.2016 - 11:27
epd
Der Bundestag berät derzeit über ein Gesetz, das die Kirchen auf den Plan ruft. An Menschen, die selbst nicht einwilligen können wie etwa Demenzkranke, sollen künftig Medikamente im Rahmen allgemeiner Studien getestet werden dürfen.
Zeichnung von einem Kopf mit einem Kruzifix
23.12.2015 - 12:49
epd
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft will die Forschungen zum Protestantismus in der alten Bundesrepublik weiter unterstützen.
02.12.2015 - 16:57
epd
Ein Forschungsprojekt der Universität Duisburg-Essen untersucht, warum es die Südseeinsel Bougainville geschafft hat, nach vielen Jahren kriegerischer Auseinandersetzung Frieden zu schaffen. Bougainville diene wegen der Insellage und Größe, die vergleichbar mit Zypern ist, als eine Art Laboratorium für "peacebuilding", erklärte Volker Böge.
28.09.2015 - 13:54
epd
Bekenntnisschriften aus dem Jahrhundert der Reformation stehen ab Mittwoch im Mittelpunkt einer internationalen Tagung an der Forschungsbibliothek Gotha.
24.06.2015 - 13:24
epd
Der badische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh (57) ist neuer Vorstandsvorsitzender der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) in Heidelberg.
RSS - Forschung abonnieren