Themen
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx
12.10.2020 - 14:23
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx sind mit dem Augsburger Friedenspreis für ihr ökumenisches Wirken ausgezeichnet worden. Beide bedauern die Vatikan-Absage ans gemeinsame Abendmahl, geben sich aber kämpferisch: "Wir werden nicht locker lassen!"
08.08.2020 - 15:52
Einen Tag lang hat die Stadt Augsburg für den Frieden geworben. Auf dem Programm des dortigen Friedensfestes standen am Samstag Gottesdienste, Picknicks und die Bekanntgabe der neuen Friedenspreis-Träger: EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm und der Münchner Kardinal Marx.
Augsburger Friedensfest vor Corona-Zeiten
08.08.2020 - 09:18
Abgespeckter, ohne Friedenstafel und in ungewohnten Formaten findet das Hohe Friedensfest in Augsburg unter dem Motto "Rituale" dieses Jahr statt. Das vorhergehende Kulturprogramm auf der Sommerbühne im Augsburger Annahof hatte viel Zulauf.
Alle Inhalte zu: Augsburg
Anni Schamberger aus  Augsburger Diakonissenanstalt wir 103
30.06.2020 - 15:18
Ralf Schick
epd
Sie ist die erste Schwester in der über 160-jährigen Geschichte der Augsburger Diakonissenanstalt, die ein biblisches Alter erreicht - und angesichts ihres Alters ist die Diakonisse Anni Schamberger noch "topfit". Am 30. Juni wird sie 103 Jahre alt.
Augsburger Friedhof
12.06.2020 - 09:09
Ralf Schick
epd
Der Protestantische Friedhof in Augsburg gilt als einer der schönsten im Land. Seit 1534 besteht das sechs Hektar große Areal mit mehr als 9.500 Grabstellen. Wer den Friedhof bei Führungen oder Gottesdiensten besucht, gerät ins Schwärmen.
Ökumenischer Gottesdienst zur Gemeinsamen Erklaerung zur Rechtfertigungslehre
01.11.2019 - 10:26
epd
Fünf Konfessionen haben in Stuttgart an die Unterzeichnung der Erklärung zur Rechtfertigungslehre vor 20 Jahren erinnert. Der katholische Ökumene-Bischof Gerhard Feige sprach von einem "ökumenischen Erfolgsprojekt".
Am 31.10.1999 haben Vatikan und Lutherischer Weltbund die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre in Augsburg verabschiedet.
31.10.2019 - 14:36
Ralf Schick
epd
Sie gilt als Aufbruch und historisches Ereignis in der Geschichte der Ökumene: Die "Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre" beendete im Jahr 1999 einen jahrhundertelangen theologischen Streit zwischen den christlichen Kirchen.
Alte Männer spielen Schach
18.09.2019 - 12:31
epd
Mit einem "Freunde-Speed-Dating 60+" wollen zwei Augsburger Pfarrerinnen dem Alleinsein und der Einsamkeit bei älteren Menschen vorbeugen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.
Menschen halten Hände
26.07.2019 - 09:12
Andreas Jalsovec
epd
Eine "Oase" solle die Augsburger Diakonissenanstalt sein - "für Menschen mit dem Durst nach Leben, nach Heilung und nach Spiritualität". So hatte Heinrich Götz bei seinem Amtsantritt als Rektor im Jahr 2000 seine neue Aufgabe beschrieben.
Augsburger Kirche St. Anna wird die Johannespassion von Martin Torp aufgeführen.
17.04.2019 - 11:44
epd
Kantor Michael Nonnenmacher über die Johannespassion von Martin Torp, die am Karfreitag in der Augsburger Annakirche uraufgeführt wird.
Heinrich Bedford-Strohm
17.09.2018 - 16:43
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat Christen vor Überheblichkeit gegenüber anderen Religionen gewarnt.
Toleranz statt Fremdenhass
17.09.2018 - 14:36
epd
Der Vorsitzende des Verbands evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland, Andreas Kahnt, hat Pfarrer ermutigt, sich entschieden gegen Fremdenhass zu stellen.
 Die Magdeburger Bischöfin rief auch dazu auf, die eigenen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ideale kritisch zu hinterfragen.
08.08.2018 - 16:15
epd
Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, hat die Bürger dazu aufgefordert, kritisch gegenüber jenen zu sein, die einen Staat oder eine Gesellschaft nach bestimmten Idealen formen wollen.
RSS - Augsburg abonnieren