Themen
Ökumenischer Gottesdienst zur Gemeinsamen Erklaerung zur Rechtfertigungslehre
01.11.2019 - 10:26
Fünf Konfessionen haben in Stuttgart an die Unterzeichnung der Erklärung zur Rechtfertigungslehre vor 20 Jahren erinnert. Der katholische Ökumene-Bischof Gerhard Feige sprach von einem "ökumenischen Erfolgsprojekt".
Am 31.10.1999 haben Vatikan und Lutherischer Weltbund die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre in Augsburg verabschiedet.
31.10.2019 - 14:36
Sie gilt als Aufbruch und historisches Ereignis in der Geschichte der Ökumene: Die "Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre" beendete im Jahr 1999 einen jahrhundertelangen theologischen Streit zwischen den christlichen Kirchen.
Alte Männer spielen Schach
18.09.2019 - 12:31
Mit einem "Freunde-Speed-Dating 60+" wollen zwei Augsburger Pfarrerinnen dem Alleinsein und der Einsamkeit bei älteren Menschen vorbeugen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.
Alle Inhalte zu: Augsburg
Menschen halten Hände
26.07.2019 - 09:12
Andreas Jalsovec
epd
Eine "Oase" solle die Augsburger Diakonissenanstalt sein - "für Menschen mit dem Durst nach Leben, nach Heilung und nach Spiritualität". So hatte Heinrich Götz bei seinem Amtsantritt als Rektor im Jahr 2000 seine neue Aufgabe beschrieben.
Augsburger Kirche St. Anna wird die Johannespassion von Martin Torp aufgeführen.
17.04.2019 - 11:44
epd
Kantor Michael Nonnenmacher über die Johannespassion von Martin Torp, die am Karfreitag in der Augsburger Annakirche uraufgeführt wird.
Heinrich Bedford-Strohm
17.09.2018 - 16:43
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat Christen vor Überheblichkeit gegenüber anderen Religionen gewarnt.
Toleranz statt Fremdenhass
17.09.2018 - 14:36
epd
Der Vorsitzende des Verbands evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland, Andreas Kahnt, hat Pfarrer ermutigt, sich entschieden gegen Fremdenhass zu stellen.
 Die Magdeburger Bischöfin rief auch dazu auf, die eigenen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ideale kritisch zu hinterfragen.
08.08.2018 - 16:15
epd
Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, hat die Bürger dazu aufgefordert, kritisch gegenüber jenen zu sein, die einen Staat oder eine Gesellschaft nach bestimmten Idealen formen wollen.
Das Augsburger Bekenntnis trennt und verbindet Prostestanten und Katholiken zugleich.
25.06.2018 - 10:39
Detlef Schneider
Protestanten feiern am 25. Juni den Gedenktag des Augsburger Bekenntnisses. Seine Übergabe durch Philipp Melanchthon jährt sich in diesem Jahr zum 488. Mal. Darum ist die Confessio Augustana für uns auch heute noch wichtig.
Nikolaus Schneider
18.03.2018 - 18:00
epd
Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, hat sich besorgt über neue antisemitische Tendenzen in Deutschland geäußert. Die Fähigkeit, Brücken zu bauen, hierzu der vier gerade heute wieder nötig.
Die evangelische St. Anna-Kirche in Augsburg.
12.01.2018 - 15:55
epd
Der ökumenische Gottesdienst anläßlich der weltweiten Gebetswoche für die Einheit der Christen wird am 21. Januar in der St.-Anna-Kirche statt.
Zeit nach dem Reformationsjubiläum
11.01.2018 - 09:12
Markus Bechtold
evangelisch.de
Kirchenhistoriker Christoph Markschies erzählt im Interview, welche Impulse das Reformationsjubiläum für kirchliche Aufgaben und für das Gemeindeleben freigesetzt hat und was uns in der Kirche in den nächsten Jahren erwartet.
22.10.2017 - 12:44
epd
Der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Martin Junge, hat am Samstagabend den mit 12.500 Euro dotierten Augsburger Friedenspreis erhalten.
RSS - Augsburg abonnieren