Abschiebebeobachter Felix Wieneke
Kurz bevor Flüchtlinge vom Hamburger Flughafen abgeschoben werden, treffen sie noch auf einen Menschen, der es gut mit ihnen meint.
Heinrich Bedford-Strohm steht am Strand bei Cagliari auf Sardinien.
Die Kirchen sollten sich einmischen, wenn es darum geht, die Not von anderen Menschen zu überwinden, sagt EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm. Im Interview spricht er über Syrien, die deutsche Willkommenskultur und Respekt im öffentlichen Diskurs.
Angesichts der stark steigenden Flüchtlingszahlen unternimmt die EU-Kommission einen neuen Anlauf, die Asylsuchenden nach einem festen Schlüssel auf die europäischen Länder zu verteilen.
RSS - Asylpolitik abonnieren