Themen

Arbeitsrecht

Gebetskette als Fragezeichen
23.09.2020 - 09:30
Kann die Frage nach der Konfessionszugehörigkeit bei einem kirchlichen Arbeitgeber schon zwingend ein Indiz für Diskriminierung sein? Das Arbeitsgericht Karlsruhe sagt: Ja, kann es. Und damit könnte dieses Urteil Folgen für das kirchliche Arbeitsrecht haben.
Flaggen mit Logo Diakonie Deutschland
15.07.2020 - 15:53
Kirchliche Einrichtungen müssen mehr für LGBTIQ-Menschen tun. Ergebnisse aus einer neuen Studie in Württemberg.
Reiner Hoffmann
25.04.2019 - 11:54
Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, arbeitet bei gesellschaftspolitischen Themen nach eigenen Worten gut mit den beiden christlichen Kirchen in Deutschland zusammen.
Alle Inhalte zu: Arbeitsrecht
13.11.2016 - 14:02
epd
Die Grünen treten für Reformen beim kirchlichen Arbeitsrecht und für Änderungen bei der Kirchensteuer ein.
22.04.2016 - 15:59
epd
Ein Stundenlohn von 3,40 Euro ist einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg zufolge ein Hungerlohn und deshalb sittenwidrig.
20.03.2016 - 10:44
epd
Schutz der Privatheit, Streikrecht und Transparenz bei Finanzen angemahnt.
25.10.2015 - 09:16
epd
Der neue Vorsitzende der IG Metall hat von Unternehmen "null Toleranz" bei Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gefordert. "Wer hetzt, fliegt", sagte Jörg Hofmann am Sonntag im Deutschlandfunk.
18.09.2015 - 15:37
epd
Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften, Bund und Länder wollen mehr dafür tun, Flüchtlingen in Deutschland eine berufliche Perspektive zu eröffnen.
02.09.2015 - 15:28
epd
Die Gewerkschaft ver.di ist mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen das kirchliche Arbeitsrecht gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss die Verfassungsbeschwerde gegen ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) aus dem Jahr 2012 zum kirchlichen Arbeitsrecht, den sogenannten "Dritten Weg", als unzulässig verworfen.
Eine Frau hält ihren Arm mit Armbanduhr hinter ihrem Rücken versteckt.
24.07.2015 - 15:39
epd
Die Arbeitgeberverbände wollen die maximale Arbeitszeit pro Woche berechnen, nicht pro Tag. Der Vorschlag trifft auf heftigen Widerspruch.
05.06.2015 - 18:40
epd
Die Bewerbung einer Kopftuch tragenden Rechtsreferendarin im Bezirksamt Berlin-Neukölln hat die Debatte über die Neutralitätspflicht des Staates neu entfacht.
Arbeitserlaubnis für Flüchtlinge
08.04.2015 - 17:42
epd
Am Arbeitsleben teilzunehmen würde Asylbewerber schneller integrieren, meint Herwarth Brune, Leiter einer deutschen Zeitarbeitsfirma.
RSS - Arbeitsrecht abonnieren