Themen

Antisemitismus

09.11.2019 - 13:56
Die Novemberpogrome vor 80 Jahren waren kein Zufall, sondern der Höhepunkt anhaltender Hetze gegen Juden. Terror wurde endgültig zum Mittel der Nazis.
07.11.2019 - 16:14
Anlässlich des bevorstehenden Gedenktages an die Judenpogrome der Nazis hat der evangelisch-reformierte Kirchenpräsident Martin Heimbucher Boykottaufrufe gegen Israel zurückgewiesen.
Der hannoversche Bischof Ralf Meister stellt sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass.
31.10.2019 - 10:39
Landesbischof Ralf Meister hat am Reformationstag dazu aufgerufen, Wahrheiten auszusprechen, statt sich hinter Formeln zu verstecken. "Wir leben in Zeiten, in denen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass wieder laut werden", sagte er in der Marktkirche Hannover.
Alle Inhalte zu: Antisemitismus
Antisemitismus
10.10.2019 - 12:09
Elisa Makowski
epd
Wie sind Antisemitismus und Antijudaismus eigentlich definitiert? Worum geht es beim Antizionismus? Und welche Codewörter gibt es für die angebliche jüdische Weltverschwörung? Ein Überblick über das Phänomen Antisemitismus.
Gedenken an der Synagoge für die Opfer des antisemitischen Anschlags.
10.10.2019 - 10:43
epd
Nach dem Synagogen-Anschlag von Halle haben Politiker und Einwohner am Tatort ihre Solidarität mit der jüdischen Gemeinde zum Ausdruck gebracht.
Der Davidstern auf dem Dach der Synagoge in Halle nach dem Anschalg an Jom Kippur.
10.10.2019 - 08:57
epd
Nach dem antisemitischen Anschlag in Halle besucht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Donnerstag die dortige Synagoge.
Bernd Wiegand ist Oberbürgermeister von Halle.
10.10.2019 - 08:11
epd
Nach dem antisemitischen Anschlag vom Mittwoch befindet sich Halle nach den Worten von Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) in einem Schockzustand.
Heinrich Bedford-Strohm
21.08.2019 - 16:43
epd
Die Abwertung des Judentums in der christlichen Theologie war nach Ansicht des bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm für die Ausbreitung des antisemitischen Rassismus' der Nationalsozialisten mit verantwortlich.
Der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Martin Hein
06.08.2019 - 11:20
Christian Prüfer und Karsten Frerichs
epd
Der scheidende kurhessische Bischof Hein dringt auf einen kirchlichen Antisemitismusbeauftragten. Er warnt: Nähe zu palästinensischen Christen dürfe nicht dazu führen, die Verpflichtung aufzugeben, sich für das Existenzrecht Israels einzusetzen.
Nürnberger Sebalduskirche
05.08.2019 - 09:16
Daniel Schneider
epd
Die Spottplastik der "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche hat für viel Aufregung gesorgt. Auch in Nürnberg gibt es eine solche Figur. Sie und andere schmähende Kunstwerke zeigt ein Pfarrer Gästen und Einheimischen bei einer speziellen Führung.
Hakenkreuz-Glocke in der Kirche in Schweringen, Niedersachsen.
26.07.2019 - 15:41
epd
Für die entwidmete frühere "Hakenkreuz-Glocke" in Schweringen bei Nienburg hat die hannoversche Landeskirche einen Künstlerwettbewerb gestartet.
Shelly, Mascha und Claus-Henning sitzen im Klassenraum.
17.07.2019 - 17:01
Lena Ohm
evangelisch.de
Als Religionslehrerin Friederike Wenisch bei einzelnen Schülerinnen und Schülern antisemitische Tendenzen mitbekommt, will sie das nicht ignorieren. Sie lädt Mascha, Shelly und Claus-Henning von "Rent-A-Jew" ein, damit die Jugendlichen etwas über jüdisches Leben erfahren.
20.06.2019 - 14:26
epd
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat eine Veranstaltung auf dem evangelischen Kirchentag abgesagt, auf der Vertreter der umstrittenen israelkritischen BDS-Bewegung auftreten sollten.
RSS - Antisemitismus abonnieren