Ältere Blogs auf evangelisch.de

Hier sind ältere Blogs von evangelisch.de archiviert, die nicht mehr fortgeschrieben werden.
das_altpapier_720.png

Das Altpapier ist Deutschlands ältestes Medien-Watchblog. Christian Bartels, René Martens, Juliane Wiedemeier und Ralf Heimann kommentieren Montag bis Freitag die gedruckte und digitale Medienlandschaft. Auch auf Twitter - @altpapier.

ueberall_heiliges.png

Simon Koy ist auf Weltreise. Dies hier ist sein Fotoblog

Die Katholiken haben keinen Papst mehr. Nachdem Benedikt XVI. das Handtuch warf, herrscht gähnende Leere auf dem Heiligen Stuhl - so lange, bis wieder weißer Rauch aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle quillt. Bis dahin begleiten wir die Sedisvakanz und den Weg zum neuen Papst mit all dem, was das Internet so hergibt: Social-Media-Splitter rund um die Nachrichten über Papst, Vatikan, Kardinäle und Konklave.

Kommen Sie mit uns nach Hamburg! Folgen Sie den Wegen der evangelisch.de-Redaktion über Deutschlands größtes Christentreffen und lassen Sie sich auch zuhause mitreißen von der einzigartigen Atmosphäre des Kirchentages. Dieses Kirchentagsblog wird der zentrale Ort sein, an dem wir die Geschichten aus Hamburg erzählen. Zusätzlich zu den großen Geschichten auf evangelisch.de bloggen die Redakteure und Redakteurinnen von ihren Begegnungen, Erlebnissen, Missgeschicken. Ein Teil des Teams betreut gleichzeitig unsere Gesangbuchaktion "Vielklang". Lassen Sie sich von uns mit auf den Kirchentag nehmen!

 

Beet it - mein englischer Garten

glaube-und-wissen.jpg

Glaube und Wissen

Foto: iStockphoto/real444

Jeden Samstag beantwortet Portalleiter Hanno Terbuyken hier Ihre Fragen zu evangelisch.de und wirft einen Blick auf die vergangene Woche.

Wie leben Flüchtlinge in Europa, bevor sie zu uns nach Deutschland kommen? Der Berliner Landesbischof Markus Dröge macht sich vom 27. bis 30. September in Griechenland und Italien selbst ein Bild, zusammen mit Diakoniedirektor Ulrich Lilie und Prälat Martin Dutzmann. Hier berichtet Markus Dröge von der Reise.

refomation_an_bord.png

Reformation gab es in ganz Europa. Einige Stätten der Reformation, die nördlich von Wittenberg liegen, besucht Elke Rutzenhöfer auf einer ökumenischen Kreuzfahrt mit Margot Käßmann und sieben weiteren wissenschaftlichen Reiseleitern. Ihre Beobachtungen hält sie hier im Blog fest.

Blog Hanna Buiting Vom Sehnen und Suchen

Foto: shutterstock/Eldar Nurkovic

Hanna Buiting holt mit "Vom Sehnen und Suchen" ein Stück Himmel auf die Erde. Sie schreibt jede Woche über Alltag und die Spiritualität, die man dort finden kann.

weitere Blogs

Eine gezielte Veränderung der sexuellen Präferenz ist nicht möglich. Auch nicht durch Therapie. Trotzdem wehren sich Menschen aus dem christlich- fundamentalistischen Lager vehement gegen ein Verbot solcher pseudotherapeutischer Verfahren. Ihre Argumente bleiben dabei haltlos und verweisen vielmehr auf die pathologisch anmutenden Zustände in vielen ihrer eigenen Gemeinden.
Beten hilft. Was für ein lapidarer Satz von einer, die glaubt. Wie arrogant er daherkommt! Wie überheblich. Wie muss er erst Leuten erscheinen, die nicht glauben?
Auch der Terrorist von Halle hat seinen Angriff auf die Synagoge live gestreamt. Es sind die neuen Bekennerschreiben - und wirksam verhindern lassen sie sich nicht.
So eine Bibel kann echt richtig gefährlich sein. Jedenfalls am Bodensee.
... bleibt ein spannendes Echtzeit-Experiment: weil völlig unklar ist, was daraus wird. Die letzte Medienkolumne auf evangelisch.de.