Blogs
Plakat "Digitalisiert euch!" von t3n auf der re:publica 2018

Foto: Hanno Terbuyken/evangelisch.de

Plakat "Digitalisiert euch!" am t3n-Stand auf der re:publica 2018.

Confessio Digitalis

Hanno Terbuyken, Leiter Digitale Kommunikation im GEP, notiert im Blog "Confessio Digitalis" seine Gedanken, Beobachtungen, Links und Interviews rund um Digitalisierung, digitale Kirche und die vernetzte Gegenwart.

Blogeinträge im Überblick
20.04.2019 - 11:07
Fake News und Verschwörung rund um den Brand der Kathedrale Notre-Dame und zwei wichtige Lesetipps, um YouTube und Facebook...
13.04.2019 - 11:46
Wie vernetzt sich die #digitalekirche? Auf ganz vielen Online-Wegen und manchmal auch vor Ort.
06.04.2019 - 12:12
Es gibt Streit um den YouTube-Kanal "Jana glaubt". Warum bezahlt und betreibt die EKD einen YouTube-Kanal mit solchen...
30.03.2019 - 07:00
Heute gibt es Reaktionen auf das EU-Urheberrechtsgesetz, einen Ausflug in die Welt der gedruckten Dinosaurier, den Relaunch einer...
23.03.2019 - 10:50
Nach den Morden von Christchurch: Die Reaktionen von Facebook und YouTube und was wir jetzt tun können.
15.03.2019 - 18:40
Nach den Morden von Christchurch müssen sich die Social-Media-Plattformen wieder die Frage stellen: Was tun sie gegen...
09.03.2019 - 08:15
Damit #DigitaleKirche funktioniert, brauchen wir Menschen, die verstehen, wie alles, was man über die Kirche wissen kann, seinen...
02.03.2019 - 10:35
Drei Lesetipps für alle, die mehr wissen wollen über die traumatisierende Welt der Facebook-Moderatoren, über Newsletter und über...
23.02.2019 - 12:26
Die Ideenschmiede auf der Veranstaltung "IT.Menschlich" hat mich darüber sinnieren lassen, was ohne Kirche wäre.
16.02.2019 - 11:58
YouTube und Facebook wollen ihren Nutzer*innen weniger Unsinn servieren. Beide Plattformen wollen die Auffindbarkeit von...

weitere Blogs

Fake News und Verschwörung rund um den Brand der Kathedrale Notre-Dame und zwei wichtige Lesetipps, um YouTube und Facebook besser zu verstehen.
brennende Notre Dame
Sollte man statt für den Wiederaufbau von Notre Dame nicht lieber für humanitäre Zwecke spenden?
Die "taz" feiert nun aber wirklich ihren 40. Geburtstag. Dazu ein kleiner Rückblick mit legendären Titelseiten, Olaf Scholz am Telefon, dem verwechselbaren Ur-Markenzeichen "Tazze" und der taufrischen "U24"-Ausgabe.
Blog kreuz und quer 17.4.
Ende März hat mich Julie Esse (Pseudonym) in Deutschland besucht. Sie ist lesbische Aktivistin und Mitglied in der ökumenischen queeren Regenbogengemeinde „Light of  the World“ in Moskau. 
RSS - Confessio Digitalis abonnieren