Blogs

Bischof Dröge reist zu Flüchtlingen

Wie leben Flüchtlinge in Europa, bevor sie zu uns nach Deutschland kommen? Der Berliner Landesbischof Markus Dröge macht sich vom 27. bis 30. September in Griechenland und Italien selbst ein Bild, zusammen mit Diakoniedirektor Ulrich Lilie und Prälat Martin Dutzmann. Hier berichtet Markus Dröge von der Reise.

Blogeinträge im Überblick
30.09.2015 - 09:32
Ich frage mich, wie all diese Menschen in Deutschland, Schweden oder Großbritannien aufgenommen werden können.
29.09.2015 - 09:42
Was gebraucht wird, sind Registrierungs- und Beratungszenten.
28.09.2015 - 09:38
Eindrücke von Flüchtlingsrouten und Durchgangslagern in Serbien, Griechenland und Mazedonien
13.06.2015 - 18:16
Wie leben Flüchtlinge in Europa, bevor sie zu uns nach Deutschland kommen? Landesbischof Markus Dröge (EKBO) macht sich vom 10....
Bischof Dröge in Italien
12.06.2015 - 21:05
Wie leben Flüchtlinge in Europa, bevor sie zu uns nach Deutschland kommen? Landesbischof Markus Dröge (EKBO) macht sich vom 10....
12.06.2015 - 17:40
Wie leben Flüchtlinge in Europa, bevor sie zu uns nach Deutschland kommen? Landesbischof Markus Dröge (EKBO) macht sich vom 10....
12.06.2015 - 11:25
Wie leben Flüchtlinge in Europa, bevor sie zu uns nach Deutschland kommen? Landesbischof Markus Dröge (EKBO) macht sich vom 10....
10.06.2015 - 16:33
Wie leben Flüchtlinge in Europa, bevor sie zu uns nach Deutschland kommen? Landesbischof Markus Dröge (EKBO) macht sich vom 10....

weitere Blogs

Digitalradio-Anhänger sprühen vor Optimismus und haben auch ganz gute Gründe, bis hin zur Ökologie. Doch die analoge Ultrakurzwelle feiert bei guter Gesundheit Geburtstag. Und ausgerechnet die Auto-Hersteller sind keine ganz großen Fans des neuen Standards DAB+.
Sich auf den Namen Christi zu berufen ist Privileg und Verpflichtung zugleich. Die CDU nimmt dieses Privileg durch ihrem Parteinamen in Anspruch, doch der entwürdigende Umgang, den einige ihrer Spitzenpolitiker_innen derzeit mit intersexuellen Menschen an den Tag legen, ist mit der Verpflichtung zur Nachfolge Jesus Christi nicht vereinbar.
Nach den Morden von Christchurch müssen sich die Social-Media-Plattformen wieder die Frage stellen: Was tun sie gegen Radikalisierung, Rassismus und Mord?
Heute ist der weltweite Aktionstag von #FridaysForFuture. Was sagen eigentlich die Kirchen dazu?
RSS - Bischof Dröge reist zu Flüchtlingen abonnieren