Blogs
Blog Hanna Buiting Vom Sehnen und Suchen

Foto: shutterstock/Eldar Nurkovic

Vom Sehnen und Suchen

Hanna Buiting holt mit "Vom Sehnen und Suchen" ein Stück Himmel auf die Erde. Sie schreibt jede Woche über Alltag und die Spiritualität, die man dort finden kann.

Blogeinträge im Überblick
05.11.2018 - 12:50
Der November schenkt uns Erinnerungen: An den Tod. Und immer auch ans Leben.
29.10.2018 - 12:28
Erfahrung und Erinnerung sind türöffnend. Auch für den Glauben.
22.10.2018 - 10:00
Warum es sich lohnen kann, einen scheinbar misslungenen Tag aus einer anderen Perspektive zu betrachten...
15.10.2018 - 09:00
Gemeinden können sehr unterschiedlich sein. Entscheidend ist, dass sie durchs Leben tragen.
08.10.2018 - 09:10
Zu Erntedank lohnt es, sich daran zu erinnern, was satt macht – Körper und Seele.
01.10.2018 - 11:48
Manchmal lehren uns Dinge aus vergangenen Zeiten besonders viel übers Leben...
24.09.2018 - 12:00
Einer der größten Reichtümer, die uns das Leben schenkt, ist Hoffnung.
17.09.2018 - 12:31
Warum es sich manchmal lohnt, den Blick vom Bildschirm zu heben...
10.09.2018 - 10:45
Wie eine Wegesrandentdeckung zu einem Vorgeschmack aufs Paradies einlädt...
03.09.2018 - 10:26
Dieser Tage über den Hass zu schreiben scheint leicht. Vergessen wir die Liebe nicht.

weitere Blogs

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) steht am Scheideweg. Sie sitzt am Tisch der Kommission, die das Verbot der sogenannten Konversionstherapie vorbereiten soll. Als Konversionstherapie werden alle Verfahren bezeichnet, die versuchen, homosexuelles in heterosexuelles oder asexuelles Verhalten umzuwandeln. Wird sich die EKD in der Kommission klar für ein Ende dieser Behandlungen aussprechen oder weiter an der Diskriminierung homosexuell begabter Menschen mitwirken?
Fake News und Verschwörung rund um den Brand der Kathedrale Notre-Dame und zwei wichtige Lesetipps, um YouTube und Facebook besser zu verstehen.
brennende Notre Dame
Sollte man statt für den Wiederaufbau von Notre Dame nicht lieber für humanitäre Zwecke spenden?
Die "taz" feiert nun aber wirklich ihren 40. Geburtstag. Dazu ein kleiner Rückblick mit legendären Titelseiten, Olaf Scholz am Telefon, dem verwechselbaren Ur-Markenzeichen "Tazze" und der taufrischen "U24"-Ausgabe.
RSS - Vom Sehnen und Suchen abonnieren