Wann ist weniger wirklich mehr?

odcast Margot Käßmann

© epd-bild/Rolf K. Wegst / evangelisch.de

In der neue Folge des Podcasts "Was mich bewegt" spricht Margot Käßmann über das Thema Verzicht.

Podcast mit Margot Käßmann
Wann ist weniger wirklich mehr?
Mit Tobias Glawion, Chefredakteur des evangelischen Medienhauses Stuttgart, spricht mit Käßmann darüber, was wirklich wichtig ist im Leben.

"Es sind die Westdeutschen meiner Generation, in den 50ern, 60ern geboren, die immer alles zur Verfügung hatten und die jetzt begreifen müssen, es ist nicht alles immer da", sagt die evangelische Theologin Margot Käßmann im Podcast mit Tobias Glawion. Sie findet, das ist insgesamt eine ganz gute Lektion, denn vielleicht ist das Motto "Weniger ist mehr" gar nicht so schlimm. 

Hier können Sie die neue Folge "Was mich bewegt" zum Thema "Verzicht"  hören.

evangelisch.de dankt dem Evangelischen Medienhaus in Stuttgart für die Kooperation.

Mehr zu Margot Käßmann
Margot Käßmann und  Andreas Helm
Die Theologin Margot Käßmann und ihr Lebensgefährte Andreas Helm haben gemeinsam ein Buch über ihre Beziehung geschrieben. Gemeinsam präsentieren sie es auch bei Lesungen.
Tankstelle in Idar-Oberstein
Nach dem Mord an einem Studenten in Idar-Oberstein hat die evangelische Theologin Margot Käßmann an die Menschen appelliert, gemeinsam für die Corona-Maßnahmen einzustehen.