Themen

Zweiter Weltkrieg

Stadtkirche in Guben an der Neiße
02.09.2019 - 09:36
Guben an der Neiße wurde im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört und danach geteilt. Nun soll eine Kirchenruine in der "Stadt in zwei Ländern" zum Mahnmal werden.
Dreifaltigkeitskirche in Warschau
01.09.2019 - 15:21
In der Dreifaltigkeitskirche in Warschau fand ein Gedenk- und Friedensgottesdienst zu "80 Jahre Deutscher Überfall auf Polen und Beginn des Zweiten Weltkrieges" statt. Die Predigt im Wortlaut.
Kanzelnische der Evangelischen Hauptkirche Rheydt
29.08.2019 - 12:22
Die Gemeinden Rheydt und Pasym liegen 1.200 Straßenkilometer auseinander. Über das Internt gedenken sie in einem Gottesdienst gemeinsam dem Beginn des Zweiten Weltkriegs.
Alle Inhalte zu: Zweiter Weltkrieg
Wehrmachtsdeserteur
27.08.2019 - 15:57
epd
Die evangelische Friedensarbeit hat zum Antikriegstag am 1. September an das Schicksal von Deserteuren und Kriegsdienstverweigerern im Zweiten Weltkrieg erinnert.
17.03.2019 - 11:21
epd
74 Jahre nach der Zerstörung Würzburgs durch einen Bombenangriff der Alliierten hat die Stadt an die Opfer des Zweiten Weltkrieges gedacht. Die St. Johanniskirche wurde zum Friedens-Mahnmal ernannt – außerdem wurde für ein starkes Europa geworben.
Franz Kaufmann
17.02.2019 - 15:28
Björn Mensing
Inmitten der Wirren des Zweiten Weltkriegs retten engagierte Christen Verfolgte vor dem Holocaust. Unter den Rettern ist auch auch Franz Kaufmann, der vor 75 Jahren, am 17. Februar 1944, im KZ Sachsenhausen erschossen wird.
 Friedensgebet in der Dresdner Frauenkirche.
13.02.2019 - 14:40
epd
In der Dresdner Frauenkirche haben sich am Mittwochmittag knapp 100 Menschen zu einem Friedensgebet versammelt. Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt würdigte am Kriegsgedenktag der Elbestadt die 60-jährige Partnerschaft zwischen Dresden und Coventry.
Auf de, Foto vom 20.02.1990 sieht man die zerstörte evangelische Frauenkirche von Dresden
13.02.2019 - 11:11
epd
Mit dezentralen Veranstaltungen auf mehreren Friedhöfen haben am Mittwoch in Dresden die Gedenkfeiern zur Zerstörung der Stadt vor 74 Jahren und für die Opfer des Zweiten Weltkrieges begonnen.
Kerzen in der Frauenkirche
08.02.2019 - 15:53
epd
Mit zahlreichen Veranstaltungen erinnert Dresden am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt vor 74 Jahren. Der Gedenktag für die Opfer des Zweiten Weltkrieges steht in diesem Jahr im Zeichen der 60-jährigen Städtepartnerschaft mit Coventry (Großbritannien) und Breslau (Polen).
27.01.2019 - 14:21
Anika Kempf, Lena Ohm
Tausende Geistliche wurden von den Nationalsozialisten in Konzentrations- und Vernichtungslager deportiert - wegen ihres Glaubens, ihrer Überzeugungen oder ihrer Vorbildfunktion für ihre Gemeinde. Ihre Lebensgeschichten sind Mahnung und Glaubenszeugnis zugleich.
24.01.2019 - 09:44
Lena Ohm, Anika Kempf
evangelisch.de
980 Konzentrationslager gab es im Deutschen Reich und in den besetzten Gebieten. Die Nazis ermorderten dort Millionen Menschen, beuteten sie durch Zwangsarbeit aus, internierten politische Gegner und Kriegsgefangene und missbrauchten sie in medizinischen Versuchen.
75. Jahrestag der Operation Gomorrha
22.07.2018 - 15:38
epd
Spitzenvertreter von Stadt und Kirchen haben am Sonntag im Hamburger Michel in einer offiziellen Gedenkfeier an den "Hamburger Feuersturm" vor 75 Jahren erinnert.
19.02.2018 - 09:28
Anne Waak, Frederike Helwig (Fotos) / Hatje Cantz Verlag
Andere
"Was haben meine Eltern erlebt, als sie so alt waren wie mein Sohn heute? Was hat sie zu denen gemacht, die sie heute sind?" Diesen Fragen gehen die Fotografin Frederike Helwig und die Autorin Anne Waak in dem Projekt "Kriegskinder" nach.
RSS - Zweiter Weltkrieg abonnieren