Themen
Warum der Altar an Karfreitag verhüllt wird.
05.04.2020 - 15:29
Der frühere ZDF-Moderator Peter Hahne fordert, trotz der Corona-Pandemie an Karfreitag und Ostern die Kirchen zu öffnen.
04.04.2020 - 16:16
Derzeit finden Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie nur ohne Gemeinde statt. Der Kirchenrechtler Heinig hält dies trotz der vorübergehenden Beschneidung der Religionsfreiheit für gerechtfertigt.
Kommentar
14.02.2019 - 15:44
Die Christian-Albrechts-Universität verbietet Gesichtsbedeckung im Hörsaal. Zu Recht - meint chrismon-Redakteur Burkhard Weitz.
Alle Inhalte zu: Verbot
25.09.2014 - 09:15
epd
"Inzest unter Geschwistern und nahen Verwandten steht nicht ohne Grund unter Strafe", sagte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU), der "Bild"-Zeitung.
Kenya terror summit
15.09.2014 - 12:40
epd
Bislang wurde Homosexualität im mehr als fünfzig Jahre alten Strafrecht nicht erwähnt. Konservative Muslime und Christen hatten bemängelt, dass Homosexualität im Tschad nicht ausdrücklich verboten sei.
13.09.2014 - 10:23
epd
"Zukünftig brauchen wir mehr flankierende Maßnahmen in Richtung Prävention, anstatt fast nur auf Repression zu setzen", sagte Vorsitzender Aiman Mazyek der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe).
12.09.2014 - 08:48
epd
Nach Recherchen von WDR, NDR und "Süddeutscher Zeitung" könnte ein Verbot der Organisation, ihrer Symbole und ihrer schwarzen Flagge bereits am Donnerstag in Kraft treten.
28.05.2014 - 12:24
epd
Wer abtreibt, wird in El Salvador bislang wegen Mordes angeklagt.
08.05.2014 - 12:12
epd
Nach dem Entwurf soll eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe gegen denjenigen verhängt werden, der "absichtlich und geschäftsmäßig einem anderen die Gelegenheit zur Selbsttötung gewährt, verschafft oder vermittelt".
09.04.2014 - 17:10
epd
Notwendig sei allerdings, die Lage der Prostituierten zu verbessern, sagte Schwesig. Sie kündigte an, noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf zur Regelung von Prostitution vorzulegen.
Sterbehilfe
26.03.2014 - 12:31
epd
In Deutschland dürfe kein Verbotsgesetz beschlossen werden, das sich "über die Selbstbestimmungs- und Persönlichkeitsrechte der Betroffenen hinwegsetzt und ihnen nur noch den Gang ins Ausland lässt", schreibt der Sozialethiker Hartmut Kreß.
12.02.2014 - 15:36
epd
Die Stadt erinnert am 13. Februar an die Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg. Seit Jahren missbrauchen Rechtsextremisten den Gedenktag für ihre Propaganda.
Straßenmusiker in Madrid müssen zum Casting
22.01.2014 - 10:03
Hans-Günter Kellner
epd
In Madrid entscheiden seit kurzem kommunale Beamte, wer Straßenmusik machen darf und wer nicht. Unter den Musikern regt sich Protest.
RSS - Verbot abonnieren