Themen

Ukrainisch-Orthodoxe Kirche

Eigenständigkeit der orthodoxen Nationalkirche in der Ukraine.
07.01.2019 - 16:26
Die Gründung einer neuen orthodoxen Kirche in der Ukraine ist laut dem Ostkirchen-Experten Thomas Bremer schlecht für die Glaubwürdigkeit der Orthodoxie. "Es wird das Vorurteil bestätigt, die orthodoxe Kirche sei eng mit dem Staat verbunden", sagte der Münsteraner Professor.
Dagmar Heller
19.12.2018 - 14:08
In der Ukraine wird es nach Ansicht der Ostkirchen-Expertin Dagmar Heller künftig zwei orthodoxe Kirchen geben, die sich gegenseitig nicht anerkennen.
27.10.2018 - 10:01
Der Machtkampf innerhalb der orthodoxen Kirche belastet nach Ansicht der Ostkirchen-Expertin Dagmar Heller die Ökumene. Es bestehe die Gefahr, "dass sich die Russische Orthodoxe Kirche weiter isoliert", sagte die Referentin für Orthodoxie am Konfessionskundlichen Institut.
Alle Inhalte zu: Ukrainisch-Orthodoxe Kirche
18.10.2018 - 11:56
Karsten Packeiser
epd
Das Ringen um die Bildung einer vereinigten unabhängigen orthodoxen Kirche der Ukraine könnte sich nach Ansicht des Mainzer Religionshistorikers Mihai-Dumitru Grigore noch lange hinziehen.
Metropolit Augoustinos
16.10.2018 - 16:12
epd
Metropolit Augoustinos von Deutschland hat mit Trauer und Enttäuschung auf den Abbruch der Beziehungen zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel reagiert.
Petro Poroshenko, ukrainischer Präsident, ist für unabhängige Kirche der Ukraine.
16.10.2018 - 13:53
epd
Angesichts des Streits über die kirchliche Hoheit über die orthodoxe Kirche in der Ukraine wird die Forderung nach einem neuen panorthodoxen Konzil laut.
Metropolit
19.09.2018 - 14:40
epd
Im Streit um die orthodoxe Kirche in der Ukraine hat der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos, zur Mäßigung aufgerufen.
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der leitende Theologe der Bremischen Evangelischen Kirche, Renke Brahms.
04.02.2018 - 17:05
epd
Das Gespräch suchen, Räume für einen Dialog schaffen, Vertrauen bilden, aber auch sich gegenseitig zuhören und wahrnehmen - dies seien mögliche Wege für eine Deeskalation, sagte EKD-Friedensbeauftragter Brahms.
03.02.2018 - 10:30
Stefan Korinth
epd
Der Konflikt zwischen den drei großen orthodoxen Kirchen in der Ukraine um die kirchliche Oberhoheit kann dem Münsteraner Experten Thomas Bremer zufolge nur von Moskau aus gelöst werden.
06.07.2014 - 12:42
epd
Wladimir, Metropolit der zum Moskauer Patriarchat gehörenden ukrainisch-orthodoxen Kirche, ist am Samstag gestorben.
Sophienkathedrale in Kiew
05.03.2014 - 15:36
Hanno Terbuyken
evangelisch.de mit Material von epd
Inmitten der Unwägbarkeiten in der Ukraine bemühen sich auch die orthodoxen Kirchen trotz einer historischen Spaltung gemeinsam um Frieden.
RSS - Ukrainisch-Orthodoxe Kirche abonnieren