Themen

Telefonseelsorge

Kirchliche Telefonseelsorge Berlin-Brandenburg hat wegen Corona doppelt so viele Anrufe
23.05.2020 - 08:35
Seit Beginn der Corona-Krise gehen bei der Kirchlichen Telefonseelsorge Berlin-Brandenburg doppelt so viele Anrufe wie zuvor ein. Von der alltäglichen Einsamkeit bis zu Verschwörungstheorien - die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kriegen alles zu hören.
Corona-Seelsorge-Telefon bietet Seelsorge zu Ängsten und Sorgen in Corona-Kriese.
04.04.2020 - 15:25
Seit dem 17. März klingelt es immer öfter zwischen 8 und 18 Uhr unter der Rufnummer 030/403 665 885 beim bundesweit ersten ökumenischen Corona-Seelsorge-Telefon in Berlin. Ein Team von 50 Haupt- und Ehrenamtlichen steht bereit, um für die Nöte und Sorgen der Menschen da zu sein.
27.03.2020 - 12:38
Die Bewältigung der verhängten Kontaktsperre wegen der Corona-Pandemie bedeutet nach den Worten des Düsseldorfer Telefonseelsorgers Ulf Steidel für viele Menschen eine psychische Belastung.
Alle Inhalte zu: Telefonseelsorge
Pastor Uwe Hoboß, Leiter der Telefonseelsorge Göttingen
20.03.2020 - 08:57
Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen (ekn)
Ärger über "Hamsterkäufe" und Angst vor Ansteckung - Die Corona-Krise beschäftigt auch die Anrufer bei der Telefonseelsorge. Im Falle einer Ausgangssperre fürchtet der Leiter der Göttinger Telefonseesorge, Uwe Hobuß, die Beratung nicht aufrecht erhalten zu können.
10.03.2020 - 15:12
evangelisch.de
Die TelefonSeelsorge Deutschland startet mit dem "KrisenKompass" eine rein digitale Hilfe für Menschen in suizidalen Krisen.
Telefonseelsorge hilft per Chat, Mail oder Anfruf bei Verzweiflung und Lebenskrisen.
15.01.2020 - 09:02
Gabriele Meister
Andere
Ein Berater der Telefonseelsorge erzählt im Interview, wie man bei heiklen Themen ins Gespräch kommt und wie er den Anrufern helfen kann.
Telefonseelsorge
04.09.2019 - 10:42
epd
Mit einem kostenlosen App-Angebot will die ökumenisch organisierte Telefonseelsorge Deutschland die Suizidprävention verbessern.
Telefonseelsorge in Deutschland
28.07.2019 - 12:13
Timo Teggatz
epd
Bei Sommer und Sonne denken die meisten an Urlaub und Spaß. Doch manchen Menschen macht der Sommer seelisch zu schaffen. Die Telefonseelsorge hat immer mehr Anrufer, die unter Sommerdepressionen leiden.
Telefonseelsorge hat inzwischen 140 ehrenamtlichen Mitarbeiter in Berlin.
01.11.2018 - 16:31
Markus Geiler
epd
Am 1. November 1988 ging in der DDR das damalige "Telefon des Vertrauens" ans Netz. 30 Jahre später gibt es die "Kirchliche Telefonseelsorge" noch immer. Die inzwischen 140 ehrenamtlichen Mitarbeiter in Berlin verzeichnen 58.000 Anrufe im Jahr.
Mädchen mit Telefon weint
13.12.2017 - 16:13
epd
Die Telefonseelsorge in Deutschland schult ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter künftig nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum guten Zuhören.
23.07.2016 - 16:03
epd
In einem ökumenischen Festgottesdienst hat Diakoniepräsident Ulrich Lilie zu einer positiven Haltung in Zeiten von Sorgen und Nöten aufgerufen.
Teresa Enke, Vorsitzende der Robert-Enke-Stiftung (Archiv).
22.07.2016 - 13:45
dpa
Wenn sich Menschen das Leben nehmen, werden Angehörige oft von Schuldgefühlen geplagt. Teresa Enke fragt sich nach dem Suizid ihres Mannes Robert, ob sie heute etwas anders machen würde.
20.07.2016 - 15:39
epd
Im Jahr 2015 nahm die Telefonseelsorge in Deutschland nach eigenen Angaben etwa 56.000 Gespräche entgegen, in denen Menschen von Suizid, suizidalen Absichten oder Erfahrungen sprachen.
RSS - Telefonseelsorge abonnieren