Themen
Corona -Pandemie macht offen für Hilfsangebote der Telefonseelsorge
Wer mit seinem Anruf durchkommt, hat Glück gehabt. Immer mehr Menschen suchen in der Coronakrise bei der Telefonseelsorge jemanden, der zuhört - vor allem auch mehr junge Männer.
Der Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, will sich einen Überblick zum Stand der Seelsorge in der Region verschaffen. Er sehe darin einen der Schwerpunkte für seine ab Ende Februar geplanten Visitationen der Kirchenkreise.
Telefonseelsorge hilft auch zu Weihnachten
Auch zu Weihnachten wenden sich Menschen mit ihren Sorgen an die Mitarbeiter:innen der Telefonseelsorge. In Stuttgart haben sie Martina Rudolph-Zeller am Apparat - im Interview erzählt die Leiterin der dortigen Telefonseelsorge, was die Menschen zum Fest belastet.
RSS - Telefonseelsorge abonnieren